Forschung am Robert-Bosch-Krankenhaus

Wissenschaftlicher Beirat

Für die Forschung am Robert-Bosch-Krankenhaus und am Dr. Margarete Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie (IKP) besteht als Beratungsgremium ein Wissenschaftlicher Beirat. Er setzt sich aus derzeit neun erfahrenen Mitgliedern zusammen, die durch die Robert Bosch Stiftung berufen werden.

Der Wissenschaftliche Beirat berät die Mitarbeiter am Robert-Bosch-Krankenhaus und am IKP, entscheidet über Forschungsschwerpunkte und Forschungsinhalte, prüft und genehmigt Forschungsprojekte.

Um die Forschungsprojekte neutral beurteilen zu können, stehen die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats nicht im Dienste der Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH. Die Kommission setzt sich aus angesehenen Professoren medizinischer oder naturwissenschaftlicher Fakultäten der Universitäten und einem Angehörigen der Familie Bosch zusammen.