Zum Hauptinhalt springen

Fortbildung: Kommunikative Kompetenz stärken

Schwer erkrankte Patientinnen und Patienten und deren Angehörige konfrontieren Ärztinnen und Ärzte mit schwierigen, emotional belastenden Situationen. Sie stellen hohe Anforderungen an die kommunikative Kompetenz.

Die Abteilung für Psychosomatische Medizin bietet Trainings sowohl für Ärztinnen und Ärzte des Robert Bosch Krankenhauses als auch für externe Ärztinnen und Ärzte an.

Das Training verläuft über 2,5 Tage. Angeschlossen ist ein fünfstündiges Auffrischungstraining, dessen Termin frei wählbar ist.

Ausführliches Programm



Programmübersicht

Termine

Donnerstag – Samstag
29. Februar – 2. März 2024

Donnerstag 17:30 – 20:45 Uhr
Freitag 9 – 18 Uhr
Samstag 9 – 14 Uhr

Die  Termine der Auffrischungssitzungen (6 Unterrichtseinheiten) werden noch bekanntgegeben. Sie finden 2024 statt.

Bitte beachten Sie:
Wir bieten diese Fortbildung noch einmal am 18. bis 20. April 2024 an.

Veranstaltungsort
Robert Bosch Krankenhaus
Auerbachstraße 110, 70376 Stuttgart

Anmeldung
per E-Mail an psychosomatik@rbk.de
Bei inhaltlichen Fragen können Sie sich an frank.vitinius@rbk.de wenden.

Hinweise
Dieses Programm richtet sich ausschließlich an Ärztinnen und Ärzte.

Die CME-Zertifizierung bei der Ärztekammer wird beantragt. 26 Unterrichtseinheiten entsprechen voraussichtlich ca. 30 CME-Punkten für das mehrtägige Training inkl. Auffrischungssitzung.

Kosten
für das Training inklusive Auffrischungssitzung:

  • für Beschäftigte des Robert Bosch Krankenhauses: keine
  • für externe Teilnehmende: 480 Euro