Wichtige Informationen des Krankenhauses

Coronavirus

Alle wichtigen Informationen, Hinweise und Links haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Geplante Behandlungen und Operationen: Wir sind auch weiterhin für Sie da

Unsere Ambulanzen und Sprechstunden sind weiterhin für Sie geöffnet. Auch führen wir dringliche und medizinisch notwendige Operationen und Behandlungen durch.

Geplante ambulante und stationäre Operationen, Eingriffe und Behandlungen von Patienten, die hingegen nicht dringend und zeitnah durchgeführt werden müssen, müssen wir vorerst verschieben. Hierbei handelt es sich um Behandlungen, die länger als vier Wochen warten können, ohne dass dies nachhaltige Auswirkungen auf die Gesundheit bzw. Lebensqualität unserer Patienten hat.

Weitere Informationen hierzu sowie zu unseren Sicherheitsvorkehrungen finden Sie HIER

Besuchsregelung: Zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter vor dem Coronavirus

Worauf Patienten und Besucher derzeit achten sollten.

Weitere Informationen finden Sie HIER

Informationen für Schwangere

Bin ich als Schwangere durch das Coronavirus gefährdeter als andere Frauen? Kann das Coronavirus Auswirkungen auf mein Baby haben, wenn bei mir eine Infektion diagnostiziert wird? Welche besonderen Besuchsregelungen gelten derzeit in unserer Klinik?

Weitere Informationen finden Sie HIER

Fiebermess-Station für Patienten und Besucher

Alle wichtigen Informationen zur Fiebermess-Station am Robert-Bosch-Krankenhaus und der Klinik Schillerhöhe finden Sie HIER

COVID-19-Fieberambulanz am Robert-Bosch-Krankenhaus

Alle wichtigen Informationen zur COVID-19-Fieberambulanz am Robert-Bosch-Krankenhaus finden Sie HIER

COVID-19-Telefonhotline für Rat suchende und verunsicherte Bürger

Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Robert-Bosch-Krankenhaus eine Hotline für Rat suchende und verunsicherte Bürger*innen eingerichtet.

Sie erreichen uns

montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr
unter
Telefon 0711/8101-6282.

Außerhalb unserer Sprechzeiten können Sie sich in dringenden Fällen an den ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden. Diesen erreichen Sie unter der Rufnummer 116 117. Bei akuten Beschwerden, wie zum Beispiel Luftnot, wenden Sie sich bitte direkt an den Notruf unter der Rufnummer 112.

Absage von Veranstaltungen

Zum Schutz unserer Patienten, Besucher und Mitarbeiter haben wir uns aufgrund der zunehmenden Verbreitung des neuartigen Coronavirus dazu entschieden, alle Patienteninformationsveranstaltungen, Fortbildungen, Elterninfoabende sowie Kurse bis auf Weiteres abzusagen.

Freiwillige gesucht

Für unser Zentrales Impfzentrum sowie die Corona-Krise suchen wir für die kommenden Wochen Sie als Unterstützung für medizinische, pflegerische oder auch administrative Tätigkeiten.

Werden Sie Corona-Helfer*in

Unterstützen Sie uns in unserem Zentralen Impfzentrum

Informationen für Ärztinnen und Ärzte

Fortbildung: WebEx-Seminar-Reihe der STAKOB-Zentren zu COVID-19

Alle Veranstaltungstermine und weitere Informationen können Sie hier herunterladen oder in unseren Veranstaltungshinweisen auf unserer Website einsehen.

Informationsblatt: Infektiologie-Beratungsnetzwerk

Mehr über das verstärkte infektiologische Beratungsangebot bei Ihrem nächstgelegenem STAKOB-Zentrum erfahren Sie hier.

COVID-19-Telefonhotline

Hotline für Rat suchende und verunsicherte Bürger

Telefon 0711/8101-6282

montags bis freitags
von 8 bis 14 Uhr

Besuch im Krankenhaus

BESUCHSREGELUNG zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter vor dem Coronavirus: Worauf Patienten und Besucher derzeit achten sollten.

Mehr...

Wir sagen DANKE an unsere Helfer und Spender