Wichtige Informationen des Krankenhauses

Unsere Maßnahmen zu Ihrer größtmöglichen Sicherheit


  • Im gesamten Krankenhaus werden an COVID-19 erkrankte Patienten in spezifisch hierfür ausgewiesenen und von den Bereichen der regulären (Nicht-Covid-19) Patientenversorgung strikt abgetrennten Bereichen behandelt. Neben separaten Covid-19-Stationen mit Überwachungsplätzen haben wir auch unser Notaufnahmezentrum sowie die Intensivstationen in Bereiche für Corona-Erkrankte und andere Patienten strikt getrennt.
    Unser Personal ist ausschließlich für den COVID-Bereich oder den normalen Bereich zuständig.
  • Bei Patienten, die geplant zur stationären Aufnahme zu uns kommen oder einen ambulanten Termin bei uns haben, führen wir bereits bei der Terminierung sowie einen Tag vor der Aufnahme telefonisch ein Screening durch, bei dem wir für COVID-19 typische Krankheitssymptome erfragen.

    Hier können Sie unseren Fragebogen für Patienten herunterladen.

    Im Verdachtsfall erfolgt noch vor der Aufnahme in unser Krankenhaus ein Abstrich auf eine mögliche Corona-Infektion. Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Vorgehen je nach Fachabteilung variiert.
  • Am Tag der stationären Aufnahme/des ambulanten Termins melden Sie sich bitte zunächst an der Fiebermess-Station am Haupteingang. Dort messen wir Ihre Körpertemperatur.

    Um die Zahl der im Krankenhaus befindlichen Personen möglichst gering zu halten, werden Begleiter nur bei Patienten mit körperlicher Einschränkung, bei Jugendlichen oder als Dolmetscher zugelassen. Begleitpersonen werden anhand eines Formblattes einige Fragen gestellt (Fragebogen für Besucher) und ebenfalls Fieber gemessen.
  • Bei Patienten, die als Notfall zu uns kommen, messen wir in der Notaufnahme Körpertemperatur und weitere Vitalzeichen. Ebenso erfolgt eine Corona-Testung (Abstrich).
  • Jeder ambulante und stationäre Patient erhält einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Bei jedem Patienten auf Station messen wir mindestens zweimal täglich die Temperatur.
  • Wir halten die höchsten Hygienestandards ein. Unser Personal ist gemäß den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts sowie durch unser Team der Klinik-Hygiene speziell geschult.
  • Der Zutritt in unser Haus ist auch für Besucher und Mitarbeiter nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung erlaubt.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Kooperation und Unterstützung.

COVID-19-Telefonhotline

Hotline für Rat suchende und verunsicherte Bürger

Telefon 0711/8101-6282

montags bis freitags
von 9 bis 12 Uhr

Besuch im Krankenhaus

BESUCHSREGELUNG zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter vor dem Coronavirus: Worauf Patienten und Besucher derzeit achten sollten.

Mehr...

Wir sagen DANKE an unsere Helfer und Spender