Operationstechnische Assistenz

Ausbildungsverbund

Die Fachschule für Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten (OTA) am Universitätsklinikum Tübingen im Verbund mit der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Tübingen, dem Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart, den Vinzenz von Paul Kliniken GmbH - Marienhospital Stuttgart und dem Karl-Olga Krankenhaus ist von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) als Ausbildungseinrichtung im Kooperationsverbund anerkannt

Die theoretische Ausbildung findet an der Berufsfachschule für Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten (OTA) am Universitätsklinikum Tübingen statt.

An den Standorten Robert-Bosch-Krankenhaus und Klinik Schillerhöhe erfolgt die praktische Ausbildung.

Kontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Pflegedirektion

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3560
Telefax 0711/8101-3775