Bildung

Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie

Die staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte für Intensivpflege und Anästhesie mit integrierter Weiterbildung Intermediate Care am Robert-Bosch-Krankenhaus besteht seit 1989.

Die berufsbegleitende Weiterbildung dauert zwei Jahre und wird nach der Verordnung des Sozialministeriums Baden-Württemberg über die Weiterbildung in den Berufen der Krankenpflege und Kinderkrankenpflege auf dem Gebiet der Intensivpflege durchgeführt. Sie richtet sich an Pflegepersonal von Intensivstationen und Anästhesieabteilungen und befähigt dazu, komplexe pflegerische Situationen in den Einsatzbereichen kompetent zu bewältigen.

Der Weiterbildungslehrgang ist in modularer Form strukturiert. Er umfasst 720 Stunden theoretischen Unterricht und 2350 Stunden praktische Weiterbildung.

Im Rahmen der praktischen Weiterbildung lernen die Teilnehmer unterschiedliche Einsatzbereiche in Häusern des Weiterbildungsverbunds kennen. Das Lernen und Arbeiten im Praxisfeld wird über Praxisaufträge, geplante Anleitungssituationen durch Praxisanleiter sowie durch Praxisbegleiter der Weiterbildungsstätte unterstützt.

Weiterbildungsnachweis

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis. Die Weiterbildungsstätte ist staatlich anerkannt.

Bewerbung

Diese Weiterbildung bieten wir zur Zeit nicht an.

Nähere Informationen erhalten Sie bei

Robert-Bosch-Krankenhaus
Irmgard-Bosch-Bildungszentrum
Sekretariat 

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Postfach 50 11 20
70341 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3556
bildungszentrum -|- @ -|- rbk.de 

Kontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Irmgard-Bosch-Bildungszentrum

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3556
Telefax 0711/8101-3777

Fort- und Weiterbildung am Robert-Bosch-Krankenhaus