Klinische Studien am Robert Bosch Centrum für Tumorerkrankungen

Myelodysplastischem Syndrom (MDS)

CMBG453B12203

EudraCT-Nummer: 2020-003669-21

Es handelt sich um eine einarmige, offene Phase II-Studie für Patienten mit einem Myelodysplastischem Syndrom (MDS) mit hohem oder sehr hohem Risiko gemäß der IPSS-R Kriterien, die für eine intensive Chemotherapie oder für eine Stammzelltransplantation ungeeignet sind. Es soll untersucht werden, ob das Prüfpräparat Sabatolimab in Kombination mit
Azacitidin und Venetoclax für die Therapie bei Patienten mit Ihrer Erkrankung sicher und wirksam ist.

Diese Studie wenden sich an alle Patienten mit:
•    Ab 18 Jahren
•    Die nicht geeignte sind für eine intensive Chemotherapie oder Stammzelltransplantation

Infobox

Keyvisual Tumorzentrum

Robert Bosch Centrum für Tumorerkrankungen

Robert-Bosch-Krankenhaus
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-2001
Telefax 0711/8101-2010