Robert-Bosch-Krankenhaus

Oberarzt (m/w) oder Assistenzarzt (m/w) in fortgeschrittener Weiterbildung für die Abteilung für Klinische Pathologie

Für unser Zentrum für Diagnostische Medizin suchen wir aufgrund einer Erweiterung unseres Spektrums und Ärzteteams zum nächstmöglichen Termin einen

Oberarzt (m/w) oder
Assistenzarzt  (m/w) in fortgeschrittener Weiterbildung
für die Abteilung für Klinische Pathologie


Die Abteilung für Pathologie versorgt das Robert-Bosch-Krankenhaus, die Klinik Schillerhöhe und andere Krankenhäuser sowie niedergelassene Ärzte mit einem breiten Untersuchungsspektrum aus allen Bereichen der Pathologie. Das Institut ist diagnostischer Partner zweier onkologischer Zentren, dreier Darmzentren, eines Lungenzentrums, eines gynäkologischen Zentrums, dreier Mammazentren, eines Pankreaszentrums und eines Prostatazentrums. Die Abteilung ist für den Geltungsbereich Histopathologie, Zytologie, immunhistochemische und molekularbiologische Untersuchungen sowie Obduktionswesen einschließlich aller Verfahren der technischen Aufbereitung, Dokumentation und Befundung für interne und externe Auftraggeber nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Das Institut weist ein breitgefächertes diagnostisches Spektrum mit interessanten und herausfordernden Fällen auf. Besondere Schwerpunkte und Expertisen des Instituts liegen in der Lungenpathologie, der Mamma- und gynäkologischen Pathologie und in der hämatopathologischen und molekularpathologischen Diagnostik. Der Institutsleiter ist Referenzpathologe für Lymphknoten- und Hämatopathologie der Deutschen Lymphomstudien,  weshalb zahlreiche Konsiliaruntersuchungen auf diesem Gebiet durchgeführt werden. Durch die Gründung eines Molekulardiagnostischen Zentrums mit zahlreichen Einsendungen ist insbesondere auch eine Weiterbildung in der molekularen Tumordiagnostik inklusive des „next generation sequencing“ möglich.

Ihr Profil:

  • Sie sind eine aufgeschlossene, leistungsbereite und hoch motivierte Persönlichkeit, die in einem harmonischen und schlagkräftigen Team arbeiten möchte
  • Interesse an einer Mitarbeit bei wissenschaftlichen Fragestellungen wird unterstützt, ist aber nicht Bedingung
  • Für die Stelle des Oberarztes/-ärztin besitzen Sie eine abgeschlossene Facharztausbildung der Pathologie und sind idealerweise bereits promoviert

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, anspruchsvolle Tätigkeit in einem modernen Krankenhaus mit sehr guter personeller und apparativer Ausstattung
  • Angemessene Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Als forschungsaktives Stiftungskrankenhaus die Förderung wissenschaftlichen Interesses, auch durch die Vergabe von Stipendien zur Forschung und Qualifizierung
  • Bei Bedarf Wohnmöglichkeiten in attraktiver Lage zum Krankenhaus sowie Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder unserer Mitarbeiter in einer Kindertagesstätte in der Nähe


Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Abteilung für Pathologie, Herr Prof. Dr. German Ott, unter 0711/8101-3390 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail an elke.boehmler -|- @ -|- rbk.de oder per Post an die

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Abteilung für Klinische Pathologie
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

www.rbk.de

 

Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein modern ausgestattetes Stiftungskrankenhaus mit über 1.000 Planbetten. Es verfügt über 18 Abteilungen, die in Zentren organisiert sind. Jährlich werden über 44.000 Patienten stationär behandelt. Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Eberhard-Karls-Universität Tübingen.

Das Robert-Bosch-Krankenhaus hat als Besonderheit einen großen Forschungsbereich in Zusammenarbeit mit dem Dr. Margarete Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie. Damit bestehen Forschungsmöglichkeiten und für nachgeordnete Ärzte alle Möglichkeiten zur akademischen Qualifizierung.

Was wir bieten

Ein modernes Arbeitsumfeld, partnerschaftliches Zusammenarbeiten, hohe Qualitätsansprüche... Erfahren Sie mehr darüber, was Sie im Robert-Bosch-Krankenhaus erwartet.

Mehr...