Robert-Bosch-Krankenhaus

Medizinisch-technische Laborassistentin* - Hämatologie

Zur Verstärkung unseres Apherese- und Laborteams in der Stammzell- und Spenderlymphozytenherstellung suchen wir Sie als

Medizinisch-technische Laborassistentin* - Hämatologie

 

Ihre Kernaufgaben, die Sie nach einer fundierten Einarbeitung bearbeiten:

  • Stammzellapheresen mit Terminplanung und Koordination
  • Therapeutische Apheresen incl. Plasmapheresen und Photopheresen
  • Stammzellaufarbeitung
  • Arbeiten im angeschlossenen Hämatologischen Speziallabor

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als MTA oder vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Kenntnisse in der Stammzellaufarbeitung, Immunphänotypisierung und im Differenzieren von pathologischen Blutbildern
  • Engagierte, freundliche und empathische Persönlichkeit für den Umgang mit Spendern und Patienten
  • Freude an einer anspruchsvollen Tätigkeit sowie gute PC-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst (keine Nachtdienste) ist Voraussetzung

Wir bieten:

  • Ein interessantes Aufgabengebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Eine attraktive Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung sowie ein bezuschusstes Jobticket
  • Besondere Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen
  • Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten einer günstigen Mitarbeiterwohnung und Kinderbetreuung in einer nahegelegenen Kindertagesstätte

Für weitere Informationen steht Ihnen die leitende MTA, Karin Kuhn, telefonisch unter 0711/8101-3550 gerne zur Verfügung.

Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung bitte per Mail an personal -|- @ -|- rbk.de oder per Post an die

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Personalabteilung
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

* Wir stellen Menschen ein – unabhängig vom Geschlecht


www.rbk.de

Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten.

Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und Klinik Schillerhöhe sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr über 44.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit rund 2.700 Mitarbeitern gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeiter bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. 

Was wir bieten

Ein modernes Arbeitsumfeld, partnerschaftliches Zusammenarbeiten, hohe Qualitätsansprüche... Erfahren Sie mehr darüber, was Sie im Robert-Bosch-Krankenhaus erwartet.

Mehr...