Robert-Bosch-Krankenhaus

Medizinisch-Technische/r Laboratoriumsassistent*in für das Histologische Labor in Teil- oder Vollzeit

Für unser Zentrum für Diagnostische Medizin, Abteilung für Pathologie suchen wir
zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

Medizinisch-Technische/r Laboratoriumsassistent*in
für das Histologische Labor in Teil- oder Vollzeit

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • Bearbeiten histologischer und zytologischer Proben
  • Assistenz beim Zuschnitt größerer Gewebeproben
  • Probenannahme
  • Teilnahme am Schnellschnittdienst
  • Herstellung von Paraffinschnitten
  • Durchführung von Standart- und Spezialfärbungen
  • Mitarbeit im QM-System


Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene Ausbildung als MTLA.

Wir wünschen uns einen zuverlässigen, freundlichen und teamfähigen Mitarbeiter.
Willkommen sind Bewerber mit Berufserfahrung und motivierte Berufsanfänger.

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, anspruchsvolle Aufgabe in einem innovativen Arbeitsumfeld, bei der Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und weiter ausbauen können
  • Eine angemessene Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung sowie ein bezuschusstes Jobticket und Jobrad-Angebot
  • Besondere Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote sowie Möglichkeiten einer Mitarbeiterwohnung und Kinderbetreuung


Das Arbeitsverhältnis wäre zunächst zeitlich auf ein Jahr befristet.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leitende MTA der Abteilung für Pathologie,
Frau Brigitte Oltersdorf, unter Telefon 0711 8101-3396 gerne zur Verfügung.

Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bitte per Mail an Brigitte.Oltersdorf -|- @ -|- rbk.de oder per Post an die

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Abteilung für Pathologie
Frau Oltersdorf
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

 

* Wir stellen Menschen ein – unabhängig vom Geschlecht

 

Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten.

Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und Klinik Schillerhöhe sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr über 44.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit rund 3.000 Mitarbeitern gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeiter bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. 

Was wir bieten

Ein modernes Arbeitsumfeld, partnerschaftliches Zusammenarbeiten, hohe Qualitätsansprüche... Erfahren Sie mehr darüber, was Sie im Robert-Bosch-Krankenhaus erwartet.

Mehr...