Robert Bosch Gesellschaft für medizinische Forschung (RBMF)

Chief Operating Officer (COO)

Für die Robert Bosch Gesellschaft für medizinische Forschung (RBMF) suchen wir Sie für unsere neu geschaffene Position als

Chief Operating Officer (COO)

Die RBMF leistet Beiträge zu Innovationen für Prävention und Therapie von Volkskrankheiten – dafür forschen wir in den Einrichtungen des Bosch Health Campus in Projekten, Arbeitsgruppen, Fachabteilungen und Kooperationen. Im Vordergrund steht das Zusammenwirken von experimenteller, grundlagenorientierter und anwendungsorientierter, patientennaher Forschung. Klinische Studien stellen dabei ein zentrales Element dar, das weiter ausgebaut werden soll.

Die Investitionen der Robert Bosch Stiftung ermöglichen darüber hinaus ein rasches Wachstum der RBMF: das bereits seit vielen Jahren erfolgreich tätige Institut für klinische Pharmakologie mit seinen rd. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird ergänzt um eine Einrichtung für translationale Krebsforschung – das Robert Bosch Centrum für Tumorerkrankungen. In dieser Einrichtung, für welche derzeit ein Gebäude errichtet wird und mehrere Berufungen durchgeführt werden, werden Arbeitsgruppen in verschiedenen Themenbereichen tätig werden. 

Die zahlreichen, das Wachstum der Einrichtung begleitenden, Aktivitäten bedürfen einer intensiven administrativ-organisatorischen Steuerung. Für die Unterstützung der Geschäftsführung der RBMF und der wissenschaftlichen Institutsleiter suchen wir eine/einen Chief Operating Officer.


Ihre Aufgaben:

  • Zusammenführung aller bisherigen administrativen und organisatorischen Aktivitäten im Zusammenspiel mit der Verwaltung des Robert-Bosch-Krankenhauses als Dachverwaltung
  • Verantwortung für die Erstellung von Wirtschaftsplänen und Investitionsplänen für die RBMF und ihre Einrichtungen
  • Aufbau bzw. Weiterentwicklung von zentralen Dienstleistungen und core facilities inkl. der Implementierung von innerbetrieblicher Leistungsverrechnung
  • Verantwortung für das technische und infrastrukturelle Facility Management der Liegenschaft des RBMF
  • Leitung der Verwaltungsmitarbeiter der RBMF
  • Organisations- und Prozessentwicklung
  • Initiierung von Kooperationen mit industriellen Partnern
  • Konzeptionierung und Umsetzung von fund raising Initiativen und Unterstützung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Akquise von Drittmitteln
  • Sie berichten direkt die an die Geschäftsführung der Robert Bosch Gesellschaft für medizinische Forschung und unterstützen in dieser Rolle die Leiter der Institute der RBMF


Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium im Bereich Betriebswirtschaft oder in einer lebenswissenschaftlichen Disziplin wie Medizin, Naturwissenschaften oder Pharmazie, idealerweise in Verbindung mit einer betriebswirtschaftlichen Zusatzqualifikation (MBA o.ä.)
  • Erste, idealerweise mehrjährige (Führungs-)erfahrung im Bereich der Wissenschaftsadministration und des Drittmittelmanagements
  • Erfahrung mit Budget- und Projektverantwortung sowie in der Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Projektpartnern aus der Industrie
  • Ausgezeichnete Projektmanagementfähigkeiten, Serviceorientierung, große Flexibilität sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse sind Voraussetzung
  • Nachgewiesene Umsetzungskompetenz und Erfahrungen in der Moderation unterschiedlicher Interessen von Stakeholdern


Wir bieten Ihnen:

  • Anspruchsvolle und interessante Aufgaben in einem innovativen, modernen Arbeitsumfeld mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine positionsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung und bezuschusstem Jobticket
  • Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen
  • Vielseitige Weiterbildungsangebote sowie Möglichkeiten einer Mitarbeiterwohnung und Kinderbetreuung


Für weitere Informationen stehen Ihnen Prof. Dr. Mark Dominik Alscher, Medizinischer Geschäftsführer und/oder Dr. Rolf Zettl, Kaufmännischer Geschäftsführer, gerne telefonisch unter der Nummer 0711/8101-3400 zur Verfügung.

Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin per E-Mail an personal -|- @ -|- rbk.de oder per Post an die

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Personalabteilung
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

 

Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten.

Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und Klinik Schillerhöhe sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr über 44.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit rund 2.700 Mitarbeitern gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeiter bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Was wir bieten

Ein modernes Arbeitsumfeld, partnerschaftliches Zusammenarbeiten, hohe Qualitätsansprüche... Erfahren Sie mehr darüber, was Sie im Robert-Bosch-Krankenhaus erwartet.

Mehr...