Robert-Bosch-Krankenhaus

Kodierfachkraft* oder Medizinische Dokumentationsassistent*in

Für unsere Abteilung Medizincontrolling suchen wir Sie als engagierte

Kodierfachkraft*  oder
Medizinische Dokumentationsassistent*in

 

Ihre Aufgaben:

  • Selbstständiges Kodieren und Gruppieren von Fällen anhand der Primärdokumentation unter Beachtung der geltenden Kodierrichtlinien
  • Unterstützung bei der Analyse und Optimierung der Kodierqualität
  • Unterstützung der Mitarbeiter im Ärztlichen, Pflege- und Funktionsdienst bei der Optimierung der Dokumentation in der Patientenakte
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung von MDK- und Kassenanfragen
  • Kontrolle auf Vollständigkeit der externen Qualitätssicherung
  • Mitarbeit im rein administrativen Abrechnungsbereich.


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Dokumentationsassistent/in mit Qualifikation im Bereich klinisches Kodieren oder eine Weiterbildung zur Kodierfachkraft mit einer vorangegangenen medizinischen oder pflegerischen Ausbildung (bevorzugt als Gesundheits- und Krankenpflegerin)
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, gängiger DRG-Software und Krankenhausinformationssystemen


Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem angenehmen, innovativen Arbeitsumfeld, bei der Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und weiter ausbauen können
  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Ein vergünstigtes und bezuschusstes Jobticket
  • Attraktive Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Medizincontrollings, Herr Dr. med. Martin Hämmerle MBA, gerne unter Tel. 0711/8101-3167 zur Verfügung.

Interesse? Dann senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins bitte per Mail an personal@rbk.de.

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Personalabteilung
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

 

* Wir stellen Menschen ein – unabhängig vom Geschlecht


Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten.

Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und Klinik Schillerhöhe sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr über 44.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit rund 2.700 Mitarbeitern gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeiter bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Was wir bieten

Ein modernes Arbeitsumfeld, partnerschaftliches Zusammenarbeiten, hohe Qualitätsansprüche... Erfahren Sie mehr darüber, was Sie im Robert-Bosch-Krankenhaus erwartet.

Mehr...