Robert-Bosch-Krankenhaus

Mitarbeiter*in Patientenmanagement und Projektassistenz

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Mitarbeiter*in Patientenmanagement und Projektassistenz

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit und Unterstützung im Rahmen eines Projektes zur Optimierung der ambulanten Abrechnung bzw. zum Aufbau von neuen Versorgungskonzepten
  • Abrechnung ambulanter und stationärer Privatliquidationen
  • KV-Abrechnung
  • Beratung des Klinikpersonals in Fragen der Optimierung von Dokumentation und   Abrechnung
  • Verfassung von Stellungnahmen (Widersprüche) bei Kostenerstattungsproblemen
  • Abwicklung der internen und externen Korrespondenz



Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten, Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen, Bachelorstudium BWL-Gesundheitsmanagement oder eine vergleichbare Ausbildung/Studium
  • Fundierte Berufspraxis im Bereich der GOÄ-Abrechnung
  • Gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie
  • Routinierter Umgang mit Word, Excel und PowerPoint
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sehr zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit SAP R/3, IMedOne



Wir bieten:

  • Eine interessante, vielseitige Aufgabe in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • Eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung und bezuschusstem Jobticket
  • Attraktive Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen
  • Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten 


Die Stelle ist im Rahmen einer Projektlaufzeit zunächst auf zwei Jahre befristet.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Sarah Kühle, Teamleiterin Patientenmanagement, telefonisch unter Tel. 0711/8101-6001 gerne zur Verfügung.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie Ihres möglichen Eintrittstermins bevorzugt per Mail an personal@rbk.de oder per Post an die

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH
Personalabteilung
Auerbachstr. 110
70376  Stuttgart


* Wir stellen Menschen ein – unabhängig vom Geschlecht

www.rbk.de

Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten.

Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und Klinik Schillerhöhe sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr über 44.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit rund 2.700 Mitarbeitern gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeiter bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Was wir bieten

Ein modernes Arbeitsumfeld, partnerschaftliches Zusammenarbeiten, hohe Qualitätsansprüche... Erfahren Sie mehr darüber, was Sie im Robert-Bosch-Krankenhaus erwartet.

Mehr...