05. Februar 2020 | Robert-Bosch-Krankenhaus und Klinik Schillerhöhe

Ethik-Café: Sind Roboter die Zukunft der Krankenpflege?

Das erste Ethik-Café des Jahres beschäftigt sich mit der Debatte über den Einsatz von Robotern in Krankenhäusern und Seniorenheimen. Denn der Bedarf an Pflegepersonal und neuen Technologien, die im Pflegealltag unterstützend eingesetzt werden können, wächst aufgrund des demografischen Wandels. Interessierte diskutieren und informieren sich am Montag, 10. Februar 2020, in der Klinik Schillerhöhe sowie am Montag, 17. Februar 2020, im Robert-Bosch-Krankenhaus.

Die Deutschen werden immer älter und die Zahl derer, die auf Hilfe angewiesen sind, steigt. Gleichzeitig wächst der Bedarf an Pflegepersonal. 
Die derartige Bevölkerungsentwicklung und die sich ändernden sozialen Strukturen verlangen zukünftig nach alternativen Lösungsansätzen und stellen die Pflegebranche vor neue Herausforderungen.

Eine Möglichkeit diesen Problemen entgegen zu wirken, ist der Einsatz von Robotern, der in anderen Branchen schon zum Alltag gehört. Roboter werden im Gegensatz zum Menschen nicht müde und können immer komplexere Aufgabenstellen übernehmen. Sie machen weniger Fehler und sind nie schlecht gelaunt. Doch sind technologische Lösungsoptionen auch für soziale Problemlagen denkbar? Was sind potenzielle Einsatzfelder? Wie kann Robotik sinnvoll in der Pflege genutzt werden und was meinen eigentlich die potenziellen Zielgruppen von morgen dazu?

Diese und andere ethische Fragestellungen gilt es am Montag, 10. Februar 2020, in der Klinik Schillerhöhe sowie am Montag, 17. Februar 2020, im Robert-Bosch-Krankenhaus zu diskutieren. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Alle Themen und Termine der Veranstaltungsreihe in der Übersicht:

Robotik in der Pflege alter und kranker Menschen
Montag, 10. Februar 2020, 14.30 – 16 Uhr
Klinik Schillerhöhe, Aufenthaltsraum C1/C2

Montag, 17. Februar 2020, 14.30 – 16 Uhr
Robert-Bosch-Krankenhaus, Atrium, Raum E.101

Die Macht der Sprache
Montag, 18. Mai 2020, 14.30 – 16 Uhr
Klinik Schillerhöhe, Aufenthaltsraum C1/C2

Montag, 25. Mai 2020, 14.30 – 16 Uhr
Robert-Bosch-Krankenhaus, Atrium, Raum E.102

Gewalt in Einrichtungen des Gesundheitswesens
Montag, 21. September 2020, 14.30 – 16 Uhr
Klinik Schillerhöhe, Aufenthaltsraum C1/C2

Montag, 28. September 2020, 14.30 – 16 Uhr
Robert-Bosch-Krankenhaus, Atrium, E.102

Ist Sterben noch legitim?
Montag, 9. November 2020, 14.30 – 16 Uhr
Klinik Schillerhöhe, Aufenthaltsraum C1/C2

Montag, 16. November 2020, 14.30 – 16 Uhr
Robert-Bosch-Krankenhaus, Atrium, Raum E.101



Kontakt für Fragen rund um das Klinische Ethikkomitee des Robert-Bosch-Krankenhauses und der Klinik Schillerhöhe:

Irmgard-Bosch-Bildungszentrum
Margot Knoblauch
Telefon 0711/8101-2854
bildungszentrum@rbk.de

Pressekontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Unternehmenskommunikation
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-5047
Telefon 0711/8101-3054
unternehmenskommunikation -|- @ -|- rbk.de