05. Dezember 2014 | Robert-Bosch-Krankenhaus

Infoabend für werdende Väter

Neben den beliebten Informationsveranstaltungen für werdende Eltern bietet das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) als erste Klinik im Großraum Stuttgart zusätzlich Infoabende für zukünftige Väter an.

Eine Schwangerschaft ist ein bedeutendes Ereignis im Leben eines Paares. Gemeinsam gehen die werdenden Eltern durch eine aufregende Zeit, die sie emotional und körperlich fordert. Auch die Wahl der Klinik, in der das Baby zur Welt kommen soll, fällt vielen zukünftigen Eltern nicht leicht. Spezielle Informationsabende, in denen sich das Team der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des RBK vorstellt, geben den Paaren einen guten Eindruck über die Abteilung, deren Mitarbeiter und medizinische Ausstattung. Trotzdem haben werdende Väter oftmals ganz andere Fragen an die Ärzte und Hebammen, als die Schwangeren. „In vielen Fällen scheuen sie sich sogar, diese Fragen im Beisein ihrer Partnerin zu stellen“, erklärt Prof. Dr. Georg Sauer, Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des RBK. „Aber auch Themen, welche die Väter lieber ohne die werdende Mutter besprechen möchten oder die ausschließlich den begleitenden Partner betreffen, müssen geklärt werden, um beiden in dieser komplizierten Phase Sicherheit zu geben. Aus diesem Grund bieten wir neben unseren regulären Infoabenden für werdende Eltern auch solche nur für werdende Väter an“, so Prof. Sauer weiter.

Der nächste „Infoabend für werdende Väter“ findet am 10. Dezember 2014 um 19.30 im Pavillon 3 des RBK statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe (Telefon 0711/8101-3467).


Sehr gerne können wir Ihnen zu diesem Thema einen Gesprächspartner vermitteln. Nehmen Sie in diesem Fall einfach Kontakt mit uns auf.

Pressekontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Unternehmenskommunikation
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3047
Telefon 0711/8101-3054
unternehmenskommunikation@rbk.de