03. Mai 2012 | Robert-Bosch-Krankenhaus

Miteinander und füreinander

Ehrenamtliche für die Abendgestaltung in der Klinik für Geriatrische Rehabilitation am Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) gesucht.

Unter dem Motto „Miteinander und füreinander“ startet an der Klinik für Geriatrische Rehabilitation am RBK im Mai 2012 ein neues Projekt: Geplant ist eine regelmäßige Abendgestaltung für die älteren Patientinnen und Patienten der Abteilung, beispielsweise Gesellschaftsspiele, Lieder- oder Filmabende. Die wöchentlichen Veranstaltungen sind Teil eines umfassenden Konzepts zur Weiterentwicklung moderner Rehabilitationsmaßnahmen, das seit 2011 am RBK entwickelt und angewendet wird. Zielgruppe sind unter anderem auch Patienten mit kognitiven Einschränkungen.

Gemeinsam gestalten

Für eine wöchentliche Abendgestaltung in der Abteilung sucht das Projekt-Team nun interessierte Ehrenamtliche, die ihre Ideen in ein gemeinsam mit dem Fachpersonal gestaltetes Programm einbringen und selbst gerne daran mitwirken möchten. Zu jeder Zeit wird den freiwillig Engagierten ein fachlicher Ansprechpartner für Fragen und Anmerkungen zur Verfügung stehen. Über das RBK können die Ehrenamtlichen ihre für das Projekt angefallenen Fahrtkosten erstatten lassen, zudem besteht für die Zeit ihres Einsatzes Versicherungsschutz. Des Weiteren können die Teilnehmer Schulungen zu den Themen Geriatrie und Demenz kostenfrei am RBK besuchen.

Informationsveranstaltung

Für alle Interessierten bietet das Projekt-Team eine Informationsveranstaltung an:
8. Mai 2012, 17.30 Uhr
Raum 016, Klinik für Geriatrische Rehabilitation am Robert-Bosch-Krankenhaus

Bei Fragen steht Ihnen Maren Bey gerne zur Verfügung:
0711/8101-5019 (Montag bis Freitag bis 15 Uhr)
maren.bey -|- @ -|- rbk.de

Bildmaterial auf Anfrage

Die Klinik für Geriatrische Rehabilitation am RBK sucht Ehrenamtliche, die einmal wöchentlich an der Abendgestaltung für die Patienten mitwirken möchten.

Quelle: Robert-Bosch-Krankenhaus
Verwendung ausschließlich im Rahmen der Berichterstattung über das in dieser Pressemitteilung berichtete Thema

Pressekontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Unternehmenskommunikation
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3047
Telefon 0711/8101-3054
unternehmenskommunikation@rbk.de