03. März 2011 | Robert-Bosch-Krankenhaus

Netzwerk Niere Regio Stuttgart setzt auf Vorsorge - Aktionsstand beim Weltnierentag 2011

Schwerpunktthema des Netzwerk Niere Regio Stuttgart bei dem diesjährigen Weltnierentag am 10. März 2011 ist die Prävention von Nierenerkrankungen. Dazu wird das Netzwerk einen Aktions- und Informationsstand in der VHS Rotebühlplatz betreuen.

Von 11 bis 18 Uhr können sich Besucher bei Ärzten und Pflegepersonal des Robert-Bosch-Krankenhauses, des Katharinenhospitals, der Internistisch-Nephrologischen Gemeinschaftspraxis Stuttgart und des PHV-Dialysezentrums Stuttgart über verschiedene Typen von Nierenerkrankungen, deren Verlauf sowie über Vorsorgemaßnahmen und Selbsthilfegruppen informieren. Interessierte können vor Ort ihre Blutzucker- und Kreatininwerte, ihren Urin sowie ihren Blutdruck überprüfen lassen.

Das Netzwerk Niere Regio Stuttgart
Das Netzwerk Niere Regio Stuttgart hat sich im Februar 2009 gegründet. Kooperationspartner sind mit dem Robert-Bosch-Krankenhaus, dem Klinikum Stuttgart, der Internistisch-nephrologischen Gemeinschaftspraxis Stuttgart, Wolframstraße , dem gemeinnützigen Dialyseanbieter Patienten-Heimversorgung (PHV) sowie der Nephrologischen Gemeinschaftspraxis Waiblingen die großen nephrologischen Institutionen der Region. Das Netzwerk ist offen für weitere Mitglieder, um die ambulante und stationäre Versorgung von Nierenpatienten auszubauen und so eine optimale medizinische Versorgung von Nierenpatienten in der Stadt und der Region Stuttgart zu gewährleisten.

Weltnierentag 2011
Der Weltnierentag ist ein internationaler Aktionstag, der ins Bewusstsein rücken soll, wie wichtig die Nierenfunktion für die Gesundheit ist und wie man Nierenerkrankungen vorbeugen kann. Seit 2006 findet er jährlich am zweiten Donnerstag im März in mehr als 100 Ländern und auf sechs Kontinenten statt. In diesem Jahr wird der Weltnierentag am 10. März begangen und steht unter dem Motto „Nierenschutz ist Herzenssache."

Quelle: Robert-Bosch-Krankenhaus
Verwendung ausschließlich im Rahmen der Berichterstattung über das in dieser Pressemitteilung berichtete Thema

Pressekontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Unternehmenskommunikation
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3047
Telefax 0711/8101-3779
unternehmenskommunikation -|- @ -|- rbk.de