04. März 2011 | Robert-Bosch-Krankenhaus

Wenn Knochen und Gelenke schmerzen - Patienteninformationstag der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie

Anlässlich des einjährigen Bestehens der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie findet am 12. März 2011 im Robert-Bosch-Krankenhaus ein Informationstag rund um Erkrankungen von Knochen und Gelenken statt.

Gut funktionierende Gelenke sind für unseren Alltag ungemein wichtig: Verschleißerscheinungen und Verletzungen führen nicht selten zu einer deutlichen Reduktion der Mobilität und Lebensqualität. Der Informationstag gibt Interessierten und Patienten die Möglichkeit, Wissenswertes über die Behandlungsmöglichkeiten eines schmerzenden Bewegungsapparates, also der Knochen und Gelenke, sowie der Wirbelsäule zu erfahren. Experten der Abteilung informieren in Vorträgen unter anderem über die Themen regenerative Knorpelchirurgie, endoprothethischer Gelenkersatz, Schulter- und Fußchirurgie sowie über Osteoporose und ihre Folgen. An den Ausstellungsständen haben Besucher außerdem die Möglichkeit, tatsächliche Gelenk-Implantate in die Hand zu nehmen oder eine Druckmessung ihrer Füße durchführen zu lassen.

Termin
12. März 2011, 9 – 14 Uhr

Veranstaltungsort
Robert-Bosch-Krankenhaus, Auerbachstraße 110, Stuttgart
Pavillon 3/Hörsaal

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung
Eine Anmeldung wird erbeten unter Telefon 0711/8101-3378

 

Quelle: Robert-Bosch-Krankenhaus
Verwendung ausschließlich im Rahmen der Berichterstattung über das in dieser Pressemitteilung berichtete Thema

Pressekontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Unternehmenskommunikation
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3047
Telefax 0711/8101-3779
unternehmenskommunikation -|- @ -|- rbk.de