Montag, 25.02.2019, 14:30 Uhr
Klinik Schillerhöhe

Ethik-Café: Advance Care Planning – Leben und Sterben im Voraus planen?

Im ersten Ethik-Café des Jahres werden wir uns über das sich im Gesundheitswesen etablierende Angebot des Advance Care Planning (ACP, gesundheitliche Vorausplanung) informieren und diskutieren. Wir betrachten die gute Absicht eines solchen Angebots, dass sich eine Behandlung konsequent am vorausverfügten Willen des Patienten orientieren soll, und wir betrachten seine Grenzen. Können und sollen Leben und Sterben im Voraus geplant werden? Kann der Mensch, der sich nicht mehr äußern kann, durch solche Angebote im Mittelpunkt bleiben?

Termin

25. Februar 2019
14.30 – 16 Uhr

Moderation

Die Veranstaltungen werden moderiert von Carola Fromm, M.A. Angewandte Ethik im Sozial- und Gesundheitswesen, Dipl.-Pflegepädagogin (FH) und
Manfred Baumann, Gesundheits- und Krankenpfleger,
Dipl.-Theologe, Ethikberater, M.A. Pflegewissenschaft.

Ort

Klinik Schillerhöhe, Solitudestraße 18, 70839 Gerlingen
Aufenthaltsraum C1/C2

Anfahrtsbeschreibung zur Klinik Schillerhöhe

Kontakt

Irmgard-Bosch-Bildungszentrum
Margot Knoblauch
Telefon 0711/8101-2854
bildungszentrum -|- @ -|- rbk.de

Zur Veranstaltung werden Kaffee, Tee und Gebäck angeboten.

Auf Wunsch wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Programm zum Download finden Sie hier.