Pneumologie und Pneumologische Onkologie

Kinästhetik

Kinästhetik ist eine Bewegungslehre, die sich mit der Empfindung und dem Ablauf der natürlichen menschlichen Bewegung beschäftigt.

Ziel dieses Pflegekonzepts ist es, Menschen in ihren Bewegungen zu unterstützen, indem die Ressourcen des Patienten erkannt werden, die Bewegungen erleichtert werden und dadurch die Selbstständigkeit gefördert wird.
Die Pflegenden entwickeln mit dem Patienten Fähigkeiten, die selbst bei Schwerkranken noch vorhanden sind.

Kinästhetik wirkt in viele Richtungen:

  • die Eigenaktivität des Patienten wird unterstützt
  • die Mobilisation wird für Patienten und Pflegende erleichtert
  • Bewegungen werden schmerzfreier
  • Bewegungen erfolgen mit weniger Kraftaufwand
  • Angehörige können mit einbezogen und angeleitet werden

Infobox

Robert-Bosch-Krankenhaus
Klinik Schillerhöhe

Abteilung für Pneumologische Onkologie

Solitudestraße 18
70839 Gerlingen

Telefon 07156/203-7201
Telefax 07156/203-7203