Montag, 09.10.2017, 14:30 Uhr
Klinik Schillerhöhe

Ethik-Café: Was würden wir tun, wenn…

Am Beispiel eines konkreten Falles möchten wir in diesem Ethik-Café mit Ihnen diskutieren, welche Entscheidung im zu besprechenden Fall welche Folgen haben könnte. Und wir wollen mit Ihnen reflektieren, welche ethische Theorie auf unsere Entscheidung dabei möglicherweise Einfluss genommen haben könnte. Dem Prinzip Verantwortung wird dabei eine besondere Bedeutung beizumessen sein. Wie helfen uns ethische Theorien, unsere Perspektive im praktischen Alltag im Umgang mit dem konkret Anderen zu erweitern oder zu verändern?

Termin

Montag, 9. Oktober 2017
14.30 - 16 Uhr

Moderation

Die Veranstaltungen werden moderiert von
Carola Fromm, Dipl.-Pflegepädagogin (FH),  M.A.
Angewandte Ethik im Sozial und Gesundheitswesen

Ort

Klinik Schillerhöhe
Solitudestraße 18, 70839 Gerlingen
Aufenthaltsraum C1/C2

Anfahrtsbeschreibung zur Klinik Schillerhöhe

Kontakt

Bildungszentrum des Robert-Bosch-Krankenhauses
Ursula Hengemühle
Telefon 0711/8101-3556
bildungszentrum --- @ --- rbk.de

Zur Veranstaltung werden Kaffee, Tee und Gebäck angeboten.

Auf Wunsch wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Programm zum Download finden Sie hier.