Montag, 11.06.2018, 14:30 Uhr
Klinik Schillerhöhe

Ethik-Café: Interkulturalität als Herausforderung

Im Gesundheitswesen treffen sowohl Mitarbeiter als auch Patienten mit ihren An- und Zugehörigen unterschiedlicher kultureller und religiöser Prägungen aufeinander. Sie sollen alle integriert werden und sich integrieren lassen. Menschen geraten dann unter Druck, wenn Menschenbilder miteinander kollidieren und die Vorstellungen eines guten Lebens und Sterbens unterschiedlich sind. Was wird von mir erwartet, wenn ich mich in ein Gesundheitssystem integrieren lassen soll, in dem ganz andere kulturell und religiös verbürgte Werte gelten, als sie mir vertraut sind?

Termin

11. Juni 2018
14.30 – 16 Uhr

Moderation

Die Veranstaltungen werden moderiert von
Carola Fromm, Dipl.-Pflegepädagogin (FH),  M.A.
Angewandte Ethik im Sozial und Gesundheitswesen

Ort

Klinik Schillerhöhe, Solitudestraße 18, 70839 Gerlingen
Aufenthaltsraum C1/C2

Anfahrtsbeschreibung zur Klinik Schillerhöhe

Kontakt

Bildungszentrum des Robert-Bosch-Krankenhauses
Ursula Hengemühle
Telefon 0711/8101-3556
bildungszentrum --- @ --- rbk.de

Zur Veranstaltung werden Kaffee, Tee und Gebäck angeboten.

Auf Wunsch wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Programm zum Download finden Sie hier.