Allgemeine Innere Medizin und Nephrologie

Hantavirus

Unklar ist bislang, ob die Erkrankung folgenlos ausheilt. Kleine Fallserien deuten darauf hin, dass Folgeschäden der Infektion noch nach Jahren nachweisbar sind. Zudem ist unklar, ob nach durchgemachter Infektion eine lebenslange Immunität besteht. Eine aktuelle, vom RBK in Kooperation mit den Gesundheitsämtern durchgeführte Studie an ca. 500 Patienten nach einer Hantavirusinfektion soll nun erstmals eine Datengrundlage zur Beantwortung dieser drängenden Fragen liefern. Zudem sollen klinische, laborchemische und genetische Risikofaktoren identifiziert werden, die eine Prognose bzgl. des zu erwartenden Krankheitsverlaufs zulassen.

Ansprechpartner

Prof. Dr. M. Dominik Alscher

Prof. Dr. med. Mark Dominik Alscher

Leiter der Arbeitsgruppe
Telefon 0711/8101-3496
Telefax 0711/8101-3792
dominik.alscher --- @ --- rbk.de

Infobox

Robert-Bosch-Krankenhaus
Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Nephrologie

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3496
Telefax 0711/8101-3792