Forschung Geriatrie und Geriatrische Rehabilitation

Abschlussarbeiten

2017

Jochen Klenk (Habilitation im Fach Epidemiologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm): Physical activity and health in older adults.

Kilian Rapp: Ernennung zum außerplanmäßigen Professor, Universität Ulm

Kim Sczuka (Masterarbeit im Fach Biorobotik an der Universität Stuttgart, Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft): Biomechanische Analyse von Sensorsignalen realer Sturzereignisse (Betreuung: Schmitt S, Klenk J)

Tobias Vögtlin (Bachelorarbeit im Fach Sportwissenschaft am Institut für Sportwissenschaft, Universität Stuttgart): Beschreibung von realen Beschleunigungen im Öffentlichen Personennahverkehr (Betreuung: Klenk J, Lindemann U)

Tomislav Pozaic (Dissertation im Fach Ingenieurswissenschaft am Karlsruher Institut für Technologie): An enhanced sensor-based approach for evaluation of a geriatric fall risk in non-ambulatory environments (Betreuung: Becker C, Lindemann U)

Noemie Friedrich (Masterarbeit im Studiengang Gerontologie an der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg): Erfassung von Belastungsfaktoren bei pflegenden Angehörigen Entwicklung und Evaluation eines Assessments mit Problemkarten. (Betreuung: Pfeiffer K)

2016

Diana Albrecht (geb. Klein) (Dissertation im Fach Psychologie an der Universität Tübingen): Endpunkte und Assessment-Instrumente bei Interventionsstudien zur Unterstützung häuslicher Pflege. (Betreuung: Hautzinger M, Becker C, Pfeiffer K)

Lukas Bollenbach (Bachelorarbeit im Fach Sportwissenschaft am Institut für Sportwissenschaft, Universität Stuttgart): Gangbildanalyse geriatrischer Patienten mit und ohne Rollator an einer Steigung sowie Ebenen durch am Körper getragene Sensoren. (Betreuung: Becker C, Lindemann U)

Sina Hodapp (Masterarbeit im Fach Gerontologie an der Universität Vechta): Problemlösen in der Pflegeberatung nach §7a SGB XI: Aufwand und Kosten eines ergänzenden Beratungsmoduls für pflegende Angehörige. (Künemund H, Pfeiffer K)

Nathalie Köppel (Dissertation im Fach Medizin an der Universität Tübingen): Sekundärprävention von Stürzen und Frakturen älterer Menschen durch Befragung im Notaufnahme Zentrum. (Betreuung: Becker C)

Alexander Konradi (Bachelorarbeit im Fach Biomedizinische Technologie an der Hochschule Hamm-Lippenstadt): Implementation einer Leistungsmessung in der geriatrischen Rehabilitation auf der Basis der Microsoft Kinect for Windows Version 2. (Betreuung: Klenk J)

Corinna Oberle (Masterarbeit im Fach Gesundheitsförderung an der Universität Stuttgart, Institut für Sport- und Bewegungswissenschaft): Testgütekriterien des modifizierten Wolf-Motor-Function-Tests für Patienten mit proximaler Humerusfraktur. (Betreuung: Schlicht W, Becker C)

Anna Pendergrass (geb. Grotensohn) (Dissertation im Fach Psychologie an der Universität Tübingen): Sense of Competence – Validierung, Analyse und Weiterentwicklung. (Betreuung: Hautzinger M, Becker C,  Pfeiffer K)

Vanessa Popp (Bachelorarbeit im Fach Physiotherapie an der Steinbeis-Hochschule Berlin): Überprüfung der Machbarkeit eines mentalen/kognitiven Trainings zur Verbesserung des Sitz-Stand Transfers in der geriatrischen Rehabilitation. (Betreuung: Lindemann U)

2015

Luisa Beck (Bachelorarbeit im Fach Sportwissenschaft am Institut für Sportwissenschaft, Universität Stuttgart): Effekt von Streckenlänge und Umkehrradius auf das Two-Minute-Walk Ergebnis bei geriatrischen Patienten. (Betreuung: Becker C, Lindemann U)

Michaela Groß (Masterarbeit im Fach Neurorehabilitation am Department für Klinische Neurowissenschaften und Präventionsmedizin/ Zentrum für Neurorehabilitation an der Donau-Universität Krems, Österreich): Hüftfraktur und kognitive Einschränkungen - Pilotierung eines poststationären Trainings. (Betreuung: Pfeiffer K)

Susanne Kastner (Masterarbeit im Fach Physiotherapie in Kooperation mit der Donau-Universität Krems, Ulm) Implementierung des „High-intensity functional exercise program“ (HIFE) zur Sturzprävention im Seniorenheim - eine Pilotstudie. (Betreuung: Becker C, Lindemann U)

Janis Schierbauer (Bachelorarbeit im Fach Sportwissenschaft am Institut für Sportwissenschaft, Universität Stuttgart): Untersuchung der Aussagekraft von Umgebungsparametern, gemessen durch am Körper getragene Sensoren, im Kontext der körperlichen Aktivität. (Betreuung: Becker C, Schwickert L)

2014

Julia Godbersen (geb. Zscheile) (Dissertation im Fach Medizin an der Universität Tübingen): Temperaturabhängige Leistungsfähigkeit der Muskulatur bei älteren Frauen. (Betreuung: Becker C, Lindemann U)

Aaron Haslbauer (Bachelorarbeit im Fach Sportwissenschaft am Institut für Sportwissenschaft, Universität Stuttgart): Effekt von Bremse und Griffhöhe beim Aufstehen vom Bett durch Unterstützung eines Rollators bei älteren Menschen. (Betreuung: Becker C, Lindemann U, Klenk J)

Franziska Kurz (Bachelorarbeit im Fach Sportwissenschaft am Institut für Sportwissenschaft, Universität Stuttgart): Vor- und Nachteile der Benutzung eines Rollators beim Passieren einer Tür. (Betreuung: Becker C, Lindemann U)

Anja Stotz (Stipendiatin der Fritz und Hildegard Berg Stiftung: 2014-2016) Autonomie und nachhaltige Mobilität im Zeichen des Klimawandels. (Betreuung: Becker C, Lindemann U, Rapp K)

Tanja Wollensak (Masterarbeit in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Ökonomik und Management sozialer Dienstleistungen, Institut für Health Care & Public Management, Prof. Dr. Christian Ernst, Universität Hohenheim): Ökonomische Evaluation der TIPS-Studie – Eine Kostenanalyse einer therapeutischen Intervention. (Betreuung: Ernst C, Pfeiffer K)

2013

Corinna Oberle (Bachelorarbeit im Fach Sportwissenschaft am Institut für Sportwissenschaft, Universität Stuttgart): Untersuchung des Bewegungsablaufs beim Aufstehen vom Boden. (Betreuung: Lindemann U, Schwickert L)

2012

Anna Grotensohn (Diplomarbeit im Fach Psychologie an der Universität Tübingen): Vom Kartenlegen zum Problemlösen – Erprobung eines Assessments für pflegende Angehörige und Implikationen zur Verbesserung der Beratung im Zusammenhang psychosozialer Interventionsmöglichkeiten. (Betreuung: Pfeiffer K)

Dr. med. Karin Srulijes (Habilitationsprojekt als Stipendiatin des Forschungskollegs Geriatrie der Robert Bosch Stiftung: 2012-2016): Besteht ein Zusammenhang zwischen Vestibulo-Okulärer Reflex-Suppression und Stürzen im Alter? (Betreuung: Becker C, Maetzler W)

Dr. med. Matthis Synofzik (Habilitationsprojekt als Stipendiat des Forschungskollegs Geriatrie der Robert Bosch Stiftung: 2012-2016): Predicting falls and fall patterns in the elderly: a comparative investigation of neurogeriatric high-risk Groups. (Betreuung: Becker C, Maetzler W)

2011

Pascale Dieter (Diplomarbeit im Fach Psychologie an der Universität Tübingen): Explorative Untersuchung zur Erforschung von Sturzangst bei geriatrischen Patienten nach einem Sturzerlebnis mit erfolgter Hüft- oder Beckenfraktur. (Betreuung: Pfeiffer K)

Michaela Küpper (Masterarbeit im Fach Gesundheitsmanagement an der Universität Koblenz): Sturzprävention für zu Hause lebende, ältere Menschen – Ein Vergleich von drei Fortbildungscurricula für Kursleiter von Trainingsgruppen. (Betreuung: Becker C)

Hüseyin Sahin (Diplomarbeit im Fach Psychologie an der Universität Tübingen): Analyse der Pflegebelastung von pflegenden Angehörigen mit türkischem Migrationshintergrund. (Betreuung: Pfeiffer K)

Dave Scholz (Bachelorarbeit im Fach Sportwissenschaft am Institut für Sportwissenschaft, Universität Stuttgart): Beschreibung des Bewegungsverhaltens geriatrischer Patienten im Verlauf der Rehabilitation mittels Aktivitätsmonitorings. (Betreuung: Lindemann U)

Angelika Stegmeyer (Diplomarbeit im Fach Psychologie an der Universität Tübingen): Sturzangst älterer Menschen: Wahrnehmung und Semantik. (Betreuung: Pfeiffer K)

2010

Fariba Akhavan (Dissertation im Fach Medizin an der Universität Ulm): Beurteilung der Rehabilitationsfortschritte nach Gelenkersatz bei älteren Menschen. (Betreuung: Becker C, Lindemann U)

Inga Glück (Dissertation im Fach Medizin an der Universität Ulm) Objektive und subjektive Beurteilung des Behandlungsergebnisses bei Patienten mit Erstimplantation einer Hüfttotalendoprothese. (Betreuung: Becker C, Lindemann U)

Jessica Käser (Bachelor Arbeit Physiotherapie, Katholische Fachhochschule Freiburg): Pilotversion eines bildbasierten Sturzangstfragebogens für stationäre geriatrische Rehabilitationspatienten. (Betreuung: Pfeiffer K, Stranzinger K)

Diana Klein (Masterarbeit im Fach Gerontologie an der Universität Vechta): Populationsbasierte Interventionen zur Sturzprävention älterer Menschen. Systematischer Review der Zielpopulationen, Interventionsinhalte und Prozessevaluationsmethoden. (Betreuung: Becker C)

Simone Nicolai (Dissertation im Fach Sportwissenschaft an der Universität Stuttgart): Bedeutung und Messung körperlicher Aktivität bei Patienten der geriatrischen Rehabilitation. (Betreuung: Becker C, Lindemann U)

Lars Schwickert (Diplomarbeit im Fach Sportwissenschaft an der Universität Jena, Schwerpunkt Prävention/Rehabilitation): Assistives Robotik-Training zur Rehabilitation nach Oberarmfraktur. (Betreuung: Lindemann U, Nicolai S)

Karin Stranzinger (Diplomarbeit im Fach Sportwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg und in Kooperation mit der BKK Bosch): Ist ‚Backward Chaining‘ die entscheidende Komponente des ‚Falls Management Exercise‘-Programms, welche die Sturzangst bei selbstständig lebenden Älteren reduziert? (Betreuung: Lindemann U, Nicolai S)

Infobox

Robert-Bosch-Krankenhaus
Geriatrie und Geriatrische Rehabilitation

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3101
Telefax 0711/8101-3199

Aktuelles

Ehrenpreis der Rolf-und-Hubertine-Schiffbauer-Stiftung für Prof. Dr. med. Kilian Rapp
Prämierung für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Altersmedizin