Geriatrische Rehabilitation

Leistungsspektrum

Behandelte Patientengruppen

  • Schlaganfall und andere gefäßbedingte Gehirnfunktionsstörungen
  • Operativ versorgte Frakturen und Gelenkersatz nach Arthrosen
  • Diabetische Folgeschäden
  • Neurologische Erkrankungen wie Morbus Parkinson
  • Verzögerte Rekonvaleszenz
  • Prothesen-Versorgung nach Amputationen

Spezielle Diagnostik

  • Apparative Schluckdiagnostik (Radiologische Kinematographie, Video-Endoskopie)
  • Ganglabor (Computergestützte Abklärung von Gangstörungen)
  • Synkopenabklärung (Computergestützte Kipptischuntersuchung)

Therapie

  • Physiotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • Kunsttherapie

weiterlesen...

Pflegedienst

  • Bezugspflege
  • Aktivierende Pflege (therapeutische Konzepte nach Bobath etc.)
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Anleitung der Angehörigen
  • Kontinenzberatung

weiterlesen...

Weiterbildungsermächtigung

Die Klinik für Geriatrische Rehabilitation nimmt teil an der Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin. Außerdem hat die Klinik die volle Weiterbildungsermächtigung zur Zusatzbezeichnung Geriatrie.