Sektion Neurologie

Leistungsspektrum

Die Sektion Neurologie ist als Teil der Abteilung für Geriatrie und Geriatrische Rehabilitation zuständig für die fachliche Leitung der Schlaganfalleinheit und die konsiliarische neurologische Versorgung des gesamten Robert-Bosch-Krankenhauses einschließlich des Notaufnahmezentrums. Im Rahmen der Facharztsprechstunde werden ambulante Wahlleistungspatienten betreut.

Zur Versorgung  der Schlaganfallpatienten besteht außerhalb der regulären Dienstzeiten eine teleneurologische Anbindung an die Neurologische Klinik des Universitätsklinikums Freiburg.
Im Zusammenhang mit den häufigen altersassoziierten neurologischen und neurodegenerativen Erkrankungen hat sich am Robert-Bosch-Krankenhaus die Sektion Neurologie in der Abteilung für Geriatrie und geriatrische Rehabilitation entwickelt. Auch in allen anderen Zentren und Abteilungen des Hauses werden Patienten mit begleitenden oder entstehenden neurologischen Fragen, aber auch im Zuge einer ganzheitlichen Betrachtung betreut.

Schwerpunkte der in der Sektion Neurologie tätigen, erfahrenen Fachärzte für Neurologie sind insbesondere neurodegenerative und neurovaskuläre Erkrankungen sowie die Neurologie des peripheren Nervensystems.
Die Sektion Neurologie betreibt hierzu eine eigene neurophysiologische Einheit mit umfassenden Möglichkeiten der Elektroneurographie, Elektromyographie und Elektroenzephalographie.
In enger Kooperation mit den übrigen Abteilungen des Hauses stehen zudem umfangreiche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten für neurologische Erkrankungen zur Verfügung. Insbesondere neuroradiologische Diagnostik und Neurosonographie sind mit modernster Technik möglich. Eine besondere Vernetzung besteht mit den Bereichen der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie.

Leistungsspektrum

  • Eingehende neurologische Untersuchung und Beratung zu sämtlichen neurologischen Erkrankungen
  • Neurologische Betreuung und fachliche Leitung der Schlaganfalleinheit am  Robert-Bosch-Krankenhaus
  • Spezifische Empfehlungen zu Diagnostik und Therapie
  • Konsiliarische Erörterung mit den anfordernden Fachabteilungen
  • Sprechstunde für Wahlleistungspatienten
  • Elektrophysiologische Diagnostik einschließlich Elektroneurographie, evozierter Potenziale, Elektromyographie und Elektroenzephalographie

Behandlungsschwerpunkte

  • Vaskuläre Neurologie
  • Neurodegenerative Erkrankungen
  • Intensivneurologie
  • Erkrankungen des peripheren Nervensystems