Gynäkologie und Geburtshilfe

MammaCare – die Brustselbstuntersuchung

Wird ein Tumor im Frühstadium entdeckt, so liegt die Heilungschance bei über 90 Prozent. Da die meisten Brustkrebserkrankungen durch Selbstuntersuchung erkannt werden, sollten Frauen spätestens ab dem 30. Lebensjahr mit dieser Form der Vorsorge beginnen. Sie stellt eine wichtige Ergänzung zur Abtastung durch den Arzt bzw. zur Mammographie dar.

MammaCare ist ein Tasttraining zur Brustkrebsfrüherkennung. Ihr Wert wird entscheidend erhöht durch eine regelmäßige monatliche Durchführung sowie durch die richtige Technik, die in gezielter Anleitung vermittelt werden muss.

Im Kurs MammaCare trainieren die Teilnehmerinnen in einer geschützten Umgebung das systematische Abtasten ihrer Brust. An naturgetreuen Silikonmodellen lernen sie, Knoten unterschiedlicher Größe und Härte von den Strukturen normalen Brustgewebes zu unterscheiden. Durch die regelmäßige Untersuchung der eigenen Brust bauen die Fingerspitzen ein „Gedächtnis“ auf. Ebenso, wie man aus der Erinnerung heraus Samt oder Schleifpapier erfühlen kann, entwickelt sich ein Gefühl für das gesunde Brustgewebe.

Mitzubringen ist eine Wolldecke oder ein großes Badelaken.

Kursleitung

Kathrin Frick
Anja Pflüger
Iris Wahl
Elke Waschk

Kursort

Robert-Bosch-Krankenhaus
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Kursgebühr

35 Euro

Kursdauer / Teilnehmerzahl

Kurse mit 3 bis 4 Teilnehmerinnen
Kursdauer: 90 Minuten

Information/Anmeldung

Telefon 0711/8101-3527 (Station 2D)
mammacare --- @ --- rbk.de

Viele Krankenkassen erstatten die Teilnahmegebühr auf Nachfrage. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Infobox

Robert-Bosch-Krankenhaus
Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Sekretariat:
Telefon 0711/ 8101-3467
Telefax 0711/ 8101-6148
Gynäkologie:
Telefon 0711/ 8101-3520, -3468
Geburtshilfe:
Telefon 0711/ 8101-3474