Mittwoch, 06.07.2022, 18:00 Uhr
SKYLOFT Stuttgart

Fortbildung: 2. Stuttgarter Herzklappenabend

Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit laden wir Sie herzlich zum 2. Stuttgarter Herzklappenabend ein, der dieses mal ganz im Blickfeld der komplexen Arbeit im Heart-Team steht.

Wir möchten Sie zunächst über die Ergebnisse der interventionellen und chirurgischen Therapie der Trikuspidalklappe im Kontext der neuesten Studienergebnisse informieren.

Im zweiten Teil beleuchten wir packende Kasuistiken, in denen wir die gesamte Bandbreite des Heart-Teams vom herzchirurgischen Vorgehen über den interventionellen Ansatz bis zu Hybrideingriffen diskutieren.

Anschließend würden wir uns bei einem gemütlichen Ausklang wie letztes Jahr über einen persönlichen Austausch mit Ihnen freuen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! 

Mit herzlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Raffi Bekeredjian
Chefarzt der Abteilung für Kardiologie und Angiologie
Robert-Bosch-Krankenhaus

Prof. Dr. med. Ulrich F. W. Franke
Chefarzt der Abteilung für Herz- und Gefäßchirurgie
Robert-Bosch-Krankenhaus

Programm

18 Uhr
Beginn der Veranstaltung / Begrüßung
Prof. Dr. med. Raffi Bekeredjian

18.30 Uhr
Trikuspidalklappe – Was sind die Ergebnisse der chirurgischen/interventionellen Therapie
Dr. med. Ragi Nagib | Dr. med. Philipp Nikolai

19 Uhr
Komplexe Entscheidungen im Heart-Team
Aortenklappe
Dr. med. Samir Ahad | Dr. med. Stephan Hill

Multiple kardiale Diagnosen
Dr. med. Ragi Nagib | Prof. Dr. med. Raffi Bekeredjian

Valve-in-valve
Prof. Dr. med. Ulrich F. W. Franke | Prof. Dr. med. Peter Ong

19.45 Uhr
Eat & Meet

Termin
Mittwoch, 6. Juli 2022
18 – 21 Uhr

Veranstaltungsort
SKYLOFT Stuttgart
Büchsenstraße 20
70174 Stuttgart
www.skyloft-stuttgart.de

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis Sonntag, 26. Juni 2022 verbindlich an:
helene.janzen --- @ --- rbk.de

Organisation
Robert-Bosch-Krankenhaus
Abteilung für Kardiologie und Angiologie
Helene Janzen
Telefon 0711/8101-6048
helene.janzen --- @ --- rbk.de

Fortbildungspunkte
Die CME-Zertifizierung bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg ist beantragt.

Ausführliches Programm (Flyer)