Dienstag, 12.07.2022, 15:00 Uhr
Robert-Bosch-Krankenhaus

Psychokardiologische Einführungsseminare am RBK: Das Bio-Psychosoziale Krankheitsmodell bei koronarer Herzerkrankung, Takotsubo-Syndrom bzw. den verschiedenen Formen der Herzinsuffizienz

Programm

Dienstag, 29. März 2022, 15 – 17 Uhr
Wozu überhaupt Psychokardiologie – ich habe doch noch so viel anderes zu lernen?

Dienstag, 31. Mai 2022, 15 – 17 Uhr
Aspekte der Angsterkrankung: Vom Verzicht einer invasiven Abklärung bis hin zur Vorhofflimmern-Ablation

Dienstag, 12. Juli 2022, 15 – 17 Uhr
Das Bio-Psychosoziale Krankheitsmodell bei koronarer Herzerkrankung, Takotsubo-Syndrom bzw. den verschiedenen Formen der Herzinsuffizienz

Weitere Informationen finden Sie hier.

Referent

Prof. Dr. med. Malte Meesmann
Prof. Meesmann war von 2011 – 2021 Chefarzt der Medizinischen Klinik (Schwerpunkt Kardiologie und Internistische Intensivmedizin) am Juliusspital/Klinikum Mitte, Würzburg. Er ist Sprecher der Arbeitsgruppe „Psychosoziale Kardiologie“ der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie und leitet eine Psychokardiologische Privatpraxis in Veitshöchheim bei Würzburg.

Termin

Dienstag, 12. Juli 2022
15 bis 17 Uhr

Ort

Robert-Bosch-Krankenhaus
Hörsaal
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Organisation, Auskunft und Anmeldung

Sekretariat der Abteilung für Psychosomatische Medizin
Verena Knauer, Claudia Hering
Telefon 0711/8101-3017
Telefax 0711/8101-3084
psychosomatik --- @ --- rbk.de