Donnerstag, 07.07.2022, 20:00 Uhr
Robert-Bosch-Krankenhaus

Vortrag „Innen und Außen – Zur Psychotherapie mit Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind“

Inhalt

Manches in Psychotherapien mit Geflüchteten ist anders: häufig ist nicht klar, ob jemand wird hier bleiben dürfen.

Oft gibt es keine gemeinsame Sprache, und Dolmetscher sind als Dritte im Gespräch anwesend. Über lange Zeit verfügt, wer hier ankommt, nicht über einen privaten Raum.

Was bedeutet dies für die analytische Haltung, die das Leiden des einzelnen Menschen im Blick hat und sich auf unbewußte Wünsche und Konflikte konzentriert?

Die Einladung zur Verstanstaltung finden Sie hier.

Referentin

Dr. phil., Dipl-Soz., Dipl. Psych., Psychoanalytikerin Sigrid Scheifele

Die Arbeitsschwerpunkte von Frau Dr. Scheifele liegen auf Migration und Flucht sowie auf Tiefenhermeneutischer Kulturanalyse.

Termin

Donnerstag, 7. Juli 2022
20 bis 21.30 Uhr

Ort

Robert-Bosch-Krankenhaus
Hörsaal
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Organisation, Auskunft und Anmeldung

Sekretariat der Abteilung für Psychosomatische Medizin
Verena Knauer, Claudia Hering
Telefon 0711/8101-3017
Telefax 0711/8101-3084
psychosomatik --- @ --- rbk.de