12. Juli 2017 | Robert-Bosch-Krankenhaus

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Interaktives Arzt-Patienten-Seminar und Workshop am Robert-Bosch-Krankenhaus

Medikamentöse und chirurgische Therapiemöglichkeiten sowie eine optimale Ernährung stehen im Mittelpunkt des interaktiven Arzt-Patienten-Seminars „Hot Topic: Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen“ im Robert-Bosch-Krankenhaus am Samstag, den 15. Juli 2017, von 9.30 bis 12.45 Uhr. In enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) e.V. bietet das Robert-Bosch-Krankenhaus Betroffenen, Angehörigen und Interessierten umfangreiche und fundierte Informationen.

Etwa 320.000 Personen leiden in Deutschland an einer entzündlichen Darmerkrankung – Tendenz steigend. Die Erkrankung beginnt meist im frühen Erwachsenenalter, in manchen Fällen sind jedoch bereits Kinder von Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa betroffen. Die chronischen Entzündungen, die mit den Krankheitsbildern einhergehen, begleiten die Betroffenen ein Leben lang. Umso wichtiger ist es, dieser großen Patientengruppe eine optimale Behandlung zu ermöglichen und dadurch ein hohes Maß an Lebensqualität sicherzustellen.

Prof. Dr. Jörg G. Albert, Chefarzt der Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie und Leiter des Zentrums für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen am Robert-Bosch-Krankenhaus, stellt zusammen mit weiteren Experten moderne medikamentöse und interkonventionelle sowie chirurgische Konzepte vor. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich in interaktiven Workshops intensiv mit den Themen Naturheilkunde, Stoma, Fehlernährung, Begleiterkrankungen und der Wirkung von Medikamenten zu beschäftigen.



Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Der Eintritt ist frei.
Selbstverständlich sind auch Journalisten herzlich willkommen.


Termin

Samstag, 15. Juli 2017
9.30 – 12.45 Uhr

Ort
Robert-Bosch-Krankenhaus
Atrium, Kongress- und Veranstaltungszentrum
Auerbachstraße 120
70376 Stuttgart

Pressekontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Unternehmenskommunikation
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3047
Telefon 0711/8101-3054
unternehmenskommunikation@rbk.de