10.10.2007 - 09.01.2008

"Was bleibt...Menschen mit Demenz. Portraits und Geschichten von Betroffenen"

Michael Uhlmann, Fritz – Aus der Serie „Was bleibt...“, 2004, 31 x 23 cm (Ausschnitt)
Michael Uhlmann, Fritz – Aus der Serie „Was bleibt...“, 2004, 31 x 23 cm (Ausschnitt)

Die Ausstellung "Was bleibt... Menschen mit Demenz. Portraits und Geschichten von Betroffenen" zeigte in der Klinik für Geriatrische Rehabilitation Fotografien und Texte von Petra und Michael Uhlmann. In einfühlsamer Art und Weise lenken ihre Bilder und Texte den Blick auf die betroffenen Menschen und ihre Lebensgeschichte. Nicht nur der Aspekt des Verlustes von Verstand, Ratio und Kognition steht im Mittelpunkt, sondern der Blick wird weg vom bedrückenden Bild der Krankheit hin zu einem würdevollen Menschen gelenkt, dem trotz allem Emotion, Sinnlichkeit und Kreativität bleibt.

Die  Wanderausstellung wird von dem gleichnamigen Buch begleitet, das über den Mabuse Verlag, Frankfurt zu beziehen ist.