Endoprothetikzentrum

Informationen für Patienten und Angehörige

Beratungsgespräch

Die moderne Medizin ermöglicht eine Vielzahl an Therapien, um dem krankheits- oder altersbedingten Gelenkverschleiß entgegen zu wirken. Die Zahl der betroffenen Menschen ist enorm: Allein in Deutschland werden pro Jahr etwa 380.000 Knie- und Hüftprothesen implantiert.

Sind konservative Behandlungsmöglichkeiten wie Physiotherapie oder Medikamente ausgeschöpft, empfehlen wir den Ersatz des betroffenen Gelenks. Hier hat die moderne Orthopädie in den vergangenen Jahren große Entwicklungssprünge gemacht: operative Eingriffe werden schonender, der Aufenthalt im Krankenhaus wird kürzer ebenso die Zeitspanne, bis Patienten nach ihrer Operation wieder problemlos ihrem Alltag nachgehen können.

Die Entscheidung für den Ersatz eines schmerzenden Gelenks bringt Patienten unserer Erfahrung nach langfristig mehr Mobilität und dadurch ein Plus an Lebensqualität.

Wann ist der richtige Zeitpunk für eine Operation?
Die Voruntersuchung
Die Operation
Ihr stationärer Aufenthalt im Robert-Bosch-Krankenhaus
Nach der Operation

Infobox

Keyvisual Endoprothetikzentrum

Kontakt und Auskunft Endoprothetikzentrum

Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie

Telefon 0711/8101-6012
Telefax 0711/8101-6102
endoprothetikzentrum -|- @ -|- rbk.de

Robert-Bosch-Krankenhaus

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Zertifizierung

Logo EndoCert

Das Endoprothetikzentrum am Robert-Bosch-Krankenhaus erfüllt die durch EndoCert definierten Qualitätskriterien.

www.endocert.de