09. Dezember 2015 | Robert-Bosch-Krankenhaus

Leben und Sterben begleiten

Hospizgruppe sucht neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Am 7. Januar 2016 startet ein Vorbereitungskurs für neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hospizgruppe „Leben und Sterben begleiten“ am Robert-Bosch-Krankenhaus.

Die Hospizgruppe „Leben und Sterben begleiten“ am Robert-Bosch-Krankenhaus unterstützt Patienten sowie deren Angehörige während des Krankenhausaufenthaltes. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind wichtige Begleiter für Menschen in kritischen Lebensphasen. Sie helfen Patienten bis zu ihrem Tod im Krankenhaus oder in ihrer persönlichen Umgebung und sind Stützen für die Angehörigen. Die Hospizgruppe ergänzt die tägliche Arbeit auf den Stationen. Die Mitarbeiter verbringen regelmäßig Zeit am Krankenbett, begleiten bei Spaziergängen oder lesen vor.

Am Wochenende 9./10. Januar 2016 bietet das Robert-Bosch-Krankenhaus einen Vorbereitungskurs für Interessierte, die sich in diesem Umfeld engagieren möchten. Gesucht sind Frauen und Männer ab 18 Jahren, die in diesem Ehrenamt wertvolle Erfahrungen sammeln können. Die mit der Stadt Stuttgart abgestimmte Ausbildung dauert ein knappes halbes Jahr. Sie umfasst neben dem Einführungswochenende zwölf Abende und zwei Kurswochenenden. Gesprächsführung, Kommunikation und die Reflektion über den Umgang mit Krankheiten sind die Ausbildungsinhalte. Im Rahmen einer Hospitation auf der Palliativstation des Robert-Bosch-Krankenhauses wenden die Teilnehmer das erlernte Wissen in der Praxis an. Regelmäßige Supervision und Themenabende unterstützen auch nach Abschluss des Kurses die Arbeit der Hospizgruppe.


Kontakt für Fragen rund um die Hospizgruppe und den aktuellen Ausbildungskurs:

Robert-Bosch-Krankenhaus
Christel Idler
Pflegedienstleitung
Telefon 0711/8101-7300 oder -3560
christel.idler -|- @ -|- rbk.de

Die Hospizgruppe „Leben und Sterben begleiten“ am Robert-Bosch-Krankenhaus sucht neue ehrenamtliche Helfer ab 18 Jahren.

Quelle: Robert-Bosch-Krankenhaus
Verwendung ausschließlich im Rahmen der Berichterstattung über das in dieser Pressemitteilung berichtete Thema

Pressekontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Unternehmenskommunikation
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3047
Telefax 0711/8101-3779
unternehmenskommunikation -|- @ -|- rbk.de