19. Oktober 2017 | Robert-Bosch-Krankenhaus

Neues aus Krebsforschung und Krebsbehandlung

Themenabend Brustkrebs am Dienstag, 24. Oktober 2017, um 18 Uhr im Robert-Bosch-Krankenhaus

Im Brustkrebsmonat Oktober widmet sich die Themenreihe „Neues aus Krebsforschung und Krebsbehandlung“ des Robert Bosch Centrums für Tumorerkrankungen der häufigsten Krebserkrankung bei Frauen. Prof. Dr. Georg Sauer, Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, und Marcela Winkler, leitende Fachärztin des Bereichs Naturheilkunde und Integrative Medizin, stellen am Dienstag, 24. Oktober 2017, um 18 Uhr aktuelle Behandlungsmethoden und Forschungsergebnisse vor und beantworten Fragen des Publikums. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich.

Das Robert Bosch Centrum für Tumorerkrankungen des Robert-Bosch-Krankenhauses ist Kooperationspartner des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg und Partnerzentrum des Südwestdeutschen Tumorzentrums CCC (Comprehensive Cancer Center) Tübingen-Stuttgart. Die Themenreihe unter dem Motto „Neues aus Krebsforschung und Krebsbehandlung“ möchte über innovative Entwicklungen informieren und durch differenzierte Bewertung Orientierungshilfe für Betroffene, Angehörige und Interessierte bieten.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Pressekontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Unternehmenskommunikation
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3047
Telefon 0711/8101-3054
unternehmenskommunikation@rbk.de