09. Januar 2019 | Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH

Rolf Zettl ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer des Robert-Bosch-Krankenhauses

Dr. Rolf Zettl (54) ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer des Robert-Bosch-Krankenhauses (RBK) in Stuttgart.

Geschäftsführung und Gesellschafter der Robert Bosch Stiftung GmbH, die Trägerin des Robert-Bosch-Krankenhauses ist, bestellten Rolf Zettl bereits im Juli 2018 zum neuen Geschäftsführer und beriefen den ehemaligen Vorstand des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung zum 1. Januar 2019 an das Stuttgarter Krankenhaus. Die Führungsdoppelspitze ist damit komplett: Rolf Zettl leitet zusammen mit dem medizinischen Geschäftsführer, Prof. Dr. Mark Dominik Alscher, die Geschäfte der Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH einschließlich der Standorte Klinik Schillerhöhe und Klinik Charlottenhaus.

„Ich freue mich, gemeinsam mit Rolf Zettl das Robert-Bosch-Krankenhaus weiterzuentwickeln und strategisch zukunftsfähig zu positionieren“, erläutert Mark Dominik Alscher. Rolf Zettl ergänzt: „Auf die Zusammenarbeit mit Mark Dominik Alscher und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des RBK und seinen Standorten freue ich mich sehr – wie auch darauf, dass ich meine Erfahrungen an der Schnittstelle von Krankenversorgung und Innovation am RBK idealerweise einbringen kann.“

Rolf Zettl ist promovierter Biologe und war in den vergangenen 20 Jahren unter anderem in leitenden Managementfunktionen für die Charité - Universitätsmedizin Berlin, die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. und das Berliner Institut für Gesundheitsforschung tätig.

 


Dr. Rolf Zettl ist seit 1. Januar 2019 kaufmännischer Geschäftsführer der Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH.

Fotonachweis: Helmholtz-Gemeinschaft / David Ausserhofer

Quelle: Robert-Bosch-Krankenhaus
Verwendung ausschließlich im Rahmen der Berichterstattung über das in dieser Pressemitteilung berichtete Thema

Pressekontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus
Unternehmenskommunikation
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-5047
Telefon 0711/8101-3054
unternehmenskommunikation -|- @ -|- rbk.de