Plastische und ästhetische Chirurgie

Leistungsspektrum

Das Leistungsspektrum umfasst Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie, Ästhetische Chirurgie, Plastische Adipositas Chirurgie sowie Handchirurgie.

Plastisch-Rekonstruktive Chirurgie

Im Rahmen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie werden primäre und sekundäre Brustrekonstruktionen innerhalb der Brustkrebstherapie angeboten. Darüber hinaus umfasst dieser Bereich nahezu das gesamte Leistungsspektrum, darunter Rekonstruktive Chirurgie an der Körperoberfläche, plastische Adipositaschirurgie nach massiver Gewichtsabnahme und sämtliche ästhetische Eingriffe.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen Gynäkologen und Plastischen Chirurgen bei Brustaufbau, Brustverkleinerung und Bauchdeckenplastik bei Bauchdeckenschwäche.

Rekonstruktive Chirurgie

Defektabdeckung, Wundbehandlung, Narbentherapie, Geschwulstentfernung, Brustaufbau und Verbrennungschirurgie.

Ästhetische Chirurgie

An vielen Körperstellen können ästhetische chirurgische Eingriffe vorgenommen werden. Und die Ästhetische Chirurgie hat mittlerweile einen festen Platz innerhalb der chirurgischen Fachrichtungen.

Ganz entscheidend für den Erfolg einer Operation im Bereich der "Verschönerung" ist es, sich einem Operateur anzuvertrauen, der in diesem Bereich eine große Expertise besitzt und der seine Patienten ausführlich berät.

Handchirurgie

Operationen an der Hand erfordern große Erfahrung, da sich dort sehr viele Bänder, Sehnen, Knochen, Nerven und Gefäße befinden, die alle auf relativ kleinem Raum ihre Aufgabe haben. So wenig wie möglich dürfen diese Strukturen bei einer Operation beeinträchtigt werden. Die volle Funktionsfähigkeit der Hand, die volle Beweglichkeit der Finger ist für viele Berufe aber auch für die normale Lebensführung jedes Menschen wichtig.

Plastische Adipositas Chirurgie

Mittlerweile gibt es in unserer Gesellschaft sehr viele übergewichtige Menschen. Wenn starkes Übergewicht zu einer gesundheitlichen Belastung führt, dann wird oft eine Diät verordnet. Wenn sehr viele Kilos dann abgebaut werden, bleibt erschlaffte Haut an Bauch, Beinen oder Oberarmen zurück. Haut, die sich häufig nicht durch sportliche Betätigung straffen lässt.

Damit ein gutes Körpergefühl möglich wird, kann die Adipositaschirurgie eingesetzt werden. Das überflüssige Gewebe wird gestrafft oder gegebenenfalls entfernt. Da es sich dabei oft um größere Eingriffe handelt, sind besonderes Geschick und große Erfahrung des Operateurs erforderlich.

Auch bei diesen Operationen ist eine ausführliche Beratung des Patienten ein ganz wesentliches Element.

Infobox

Robert-Bosch-Krankenhaus
Klinik Charlottenhaus

Gerokstraße 31
70184 Stuttgart

Telefon 0711/21087-0
Telefax 0711/21087-6703
info --- @ --- charlottenhaus.de