Begleitung für Patienten, Angehörige und Mitarbeitende

Seelsorge

Kapelle

Zeiten im Krankenhaus sind oft Einschnitte im Leben, die Anlass zum Innehalten und Nachdenken geben. Viele bisher wichtige Dinge im Leben verlieren an Bedeutung, andere Dinge hingegen werden plötzlich bedeutsam. Dies ist oft auch mit Unsicherheit, Fragen und Ängsten verbunden. Über diese zu sprechen, kann hilfreich sein.

Neben dem Druck der täglichen Arbeit kann für die Mitarbeitenden auch die Konfrontation mit dem Leid und der Not der Patienten belastend sein. Darüber mit einer „neutralen“ Person zu sprechen, kann entlasten.

Die Klinikseelsorger sind für Patienten, ihre Angehörigen und die Mitarbeitenden da.

Wenn Sie ein persönliches Gespräch mit der Klinikseelsorge wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an die Klinikseelsorge oder lassen Sie sich über den Empfang an uns weitervermitteln. Auch Ärzte und Pflegepersonal Ihrer Station geben Ihren Wunsch gerne an uns weiter.

Kontakt

Sie erreichen das Team der Seelsorge über Telefon oder in den Büros gegenüber der Kapelle. In Notfällen sind die Pflegekräfte Ihrer Station gerne bereit, die Klinikseelsorge für Sie zu rufen.

Pfarrerin Anna-Lena Frey (evangelisch)
Telefon 07156/203-7193 oder -0 (Empfang)

Pfarrer Hans Peter Bischoff (katholisch)
Telefon 07156/203-7191 oder -0 (Empfang)

Unsere Kapelle – Ort des Rückzugs und der Besinnung

Kapelle

Manchmal kann auch schon eine Zeit der Stille und des persönlichen Gebetes helfen. Als Ort der Stille, der Besinnung und des Gebets steht die Kapelle Ihnen Tag und Nacht offen. Hier finden Sie auch religiöse Schriften und Beratungsinformationen.

Gottesdienste in der Kapelle

Evangelische und katholische Gottesdienste werden im Wechsel in der Regel sonntags und an den Hauptfeiertagen um 10 Uhr gefeiert.

Der aktuelle Gottesdienstplan hängt am Schwarzen Brett neben der Kapelle und an den Informationstafeln der Stationen aus. Der Gottesdienst wird auf dem klinikeigenen TV-Sender „Kapelle“ übertragen.

Das Heilige Abendmahl oder die Krankenkommunion können Sie mit der Klinikseelsorge gerne an Ihrem Bett oder in der Klinikkapelle feiern. Auch Ihre Angehörigen sind herzlich dazu eingeladen. Teilen Sie Ihren Wunsch bitte der Klinikseelsorge oder den Pflegekräften mit.