Pathologie

Qualitätssicherung

Die Abteilung für Pathologie ist ein für das gesamte Haus wichtiger diagnostischer Funktionsbereich. Die schnelle und verlässliche Befunderstellung des Pathologen sichert die Diagnose und ist für die Wahl der optimalen Therapie, vor allem bei Krebserkrankungen, richtungsweisend.

Zur Aufrechterhaltung der hohen diagnostischen Kompetenz der Abteilung nehmen alle Ärztinnen und Ärzte regelmäßig an zertifizierten Fortbildungsveranstaltungen teil. Durch den regelmäßigen Besuch wissenschaftlicher Symposien und Fortbildungen wird das Analysespektrum therapeutischer und diagnostischer Zielmoleküle kontinuierlich aktualisiert und erweitert.

Seit Mai 2005 ist die Abteilung für Pathologie am Robert-Bosch-Krankenhaus nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Im März 2017 und Juli 2019 wurde die Abteilung nach der DIN EN ISO 9001:2015 für den Geltungsbereich Histopathologie, Zytologie, immunhistochemische und molekularbiologische Untersuchungen sowie Obduktionswesen einschließlich aller Verfahren der technischen Aufarbeitung, Dokumentation und Befundung für interne und externe Auftraggeber erfolgreich rezertifiziert.
Im Rahmen dieser Zertifizierung wird das Institut regelmäßig durch externe und unabhängige Gutachter geprüft.  Als weitere  qualitätssichernde Maßnahme nehmen wir regelmäßig an institutsübergreifenden Ringversuchen teil.

Immunhistochemie

Molekulare Tumordiagnostik

 

 

Ansprechpartner Pathologie

Robert-Bosch-Krankenhaus
Abteilung für Pathologie

Auerbachstraße 110

Telefon 0711/8101-3390
Telefax 0711/8101-3619