Beratung in ethischen Grenzbereichen

Klinisches Ethik-Komitee

Die Entwicklung der modernen Medizin stellt die an der Krankenhausbehandlung beteiligten Mitarbeiter aus den verschiedenen Heilberufen zunehmend vor schwierige ethische Fragen, die von ihnen nicht alleine zu lösen sind. Das Klinische Ethik-Komitee (KEK) berät interdisziplinär und berufsgruppenübergreifend zu Fragen in ethischen Grenzbereichen. Dabei ist es sowohl für Patienten und Angehörige als auch für die Mitarbeiter des Robert-Bosch-Krankenhauses, der Klinik Schillerhöhe und der Klinik Charlottenhaus Ansprechpartner. Darüber hinaus beschäftigt sich das Klinische Ethikkomitee mit Fragen der Organisationsethik sowie der Fort- und Weiterbildung.

Bei der gemeinsamen Erörterung der Anfragen finden medizinische, pflegerische, psychologische und rechtliche Aspekte gleichermaßen Berücksichtigung. Bei Bedarf werden externe Experten und Angehörige zu den Beratungen des Klinischen Ethik-Komitees hinzugezogen.

Ziel ist die Erarbeitung einer Empfehlung an das Behandlungsteam – nicht jedoch die letztliche Entscheidungsfindung, die in der Verantwortung des behandelnden Arztes bleibt.

Angebote des Klinischen Ethik-Komitees

  • ethische Beratung durch das Klinische Ethik-Komitee (Beratung im KEK)
  • stationsnahe klinische Ethikberatung (zwei Ethikberater aus dem KEK gehen vor Ort)
  • Ethik-Café (Veranstaltungen 2017)
  • Fortbildungen
  • Vorträge

Wie stelle ich den Kontakt zum Ethik-Komitee her?

Die Stationsärzte und die betreuenden Pflegenden sind gerne bereit, Ihnen weitere Informationen zu geben und den Kontakt zum Klinischen Ethik-Komitee herzustellen. Sie können sich aber auch unmittelbar an ein Mitglied des Ethik-Komitees wenden.

Die Mitglieder unseres Klinischen Ethik-Komitees

  • Vorsitzender:
    Prof. Dr. Mark Dominik Alscher
    Chefarzt der Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Nephrologie
    Geschäftsführender Ärztlicher Direktor des Robert-Bosch-Krankenhauses
  • Stellvertretender Vorsitzender:
    Dr. Matthias Hansen
    Oberarzt des Beatmungszentrums der Klinik Schillerhöhe
  • Christine Bühler
    Direktorin Recht und Sonderbereiche der Geschäftsführung, Geschäftsleitung der Klinik Schillerhöhe
  • Dipl.-Psych. Sabine Eller
    Leiterin das Schlaflabors und Atemzentrums an der Klinik Schillerhöhe
  • Carola Fromm
    Diplom-Pflegepädagogin, M.A. Angewandte Ethik im Sozial- und Gesundheitswesen, Bildungszentrum
  • Dr. Kai-Steffen Gabor
    Oberarzt der Klinik für Geriatrische Rehabilitation
  • Carola Kienzle
    Assistenzärztin der Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
  • Ursula Matzke
    Pflegedirektorin
  • Eva Platz
    Pfarrerin
  • Holger Platz
    Pfarrer
  • Dr. Annette Steckkönig
    Oberärztin der Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
  • Dr. Holger Wolke
    Oberarzt der Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Nephrologie

Um die Unabhängigkeit des Komitees zu gewährleisten, sind die Mitglieder nur ihrem Gewissen verpflichtet und nicht an Weisungen gebunden.

> Faltblatt

Kontakt KEK

Robert-Bosch-Krankenhaus
Klinisches Ethik-Komitee (KEK)

Vorsitzender
Prof. Dr. Mark Dominik Alscher

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-3070
Telefon 0711/8101-3079
kek -|- @ -|- rbk.de