Interdisziplinäres Zentrum für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Abteilung für Pathologie und Molekulardiagnostisches Zentrum

Laborsituation

In der Abteilung für klinische Pathologie werden die bei Darmspiegelungen gewonnenen Biopsien und die Resektate aus der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie untersucht.

Die histopathologische Untersuchung des Gewebes ist eine komplexe Diagnostik und beschreibt die morphologischen Veränderungen und die entzündliche Aktivität der Erkrankung. Insbesondere werden Vorstufen maligner Erkrankungen durch die histologische Gewebeaufarbeitung frühzeitig erkannt und können so zielgerichtet therapiert werden.

Gemeinsam mit dem IKP werden im Molekulardiagnostischen Zentrum (MDZ) des Robert-Bosch-Krankenhauses an den resezierten Geweben molekularpathologische Untersuchungen durchgeführt. Im Fokus der Betrachtung steht hier die Fragestellung nach bedeutsamen genetischen Veränderungen, die im Erkrankungsverlauf von Bedeutung sind. Im MDZ werden darüber hinaus Medikamentenspiegel von Immunsuppressiva sowie damit in Verbindung stehende genetische Untersuchungen durchgeführt.

Kontakt

Chefarzt Prof. Dr. German Ott

Elke Böhmler, Sekretariat
Telefon 0711/8101-3390
Telefax 0711/0711/8101-3619
elke.boehmler -|- @ -|- rbk.de

Zur Abteilung für Pathologie...
Zum Molekulardiagnostischen Zentrum...

Infobox

Keyvisual CED-Zentrum

Kontakt und Auskunft Zentrum für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Stephanie Bügler-Mietens

Telefon 0711/ 8101-3406
Telefax 0711/ 8101-3793

Robert-Bosch-Krankenhaus

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart