Kompetent und vernetzt

Interdisziplinäres Notaufnahmezentrum

Die zunehmende Spezialisierung der Medizin hat zur Bildung von Abteilungen geführt, die das jeweilige Krankheitsbild optimal behandeln können. Bei Notfallpatienten steht jedoch zunächst die symptomorientierte Diagnostik und Therapie im Vordergrund. Die Zuordnung zu einer Fachdisziplin kann häufig erst im Verlauf erfolgen. Die fächerübergreifende Zusammenarbeit von Experten ist bei diesen Patienten unerlässlich.

Das interdisziplinäre Notaufnahmezentrum am Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) versteht sich als Anlaufstelle für alle Notfälle und arbeitet als Clinical Decision Unit: Hier werden rasch die notwendigen diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen eingeleitet und Spezialisten der kooperierenden Fachgebiete hinzugezogen. Nach Durchführung dieser Maßnahmen wird entschieden, ob eine Entlassung nach Hause möglich ist oder die Patienten stationär weiter behandelt werden müssen.

Kontakt

Notfall-Telefon für Patienten 0711/8101-0

Unter den folgenden Telefonnummern erreichen alle zuweisenden Ärzte und Rettungsdienste an 365 Tagen im Jahr jeweils über 24 Stunden hinweg einen Ansprechpartner:

Notfall-Telefon für Ärzte 0711/8101-5555
Trauma-Telefon für Ärzte 0711/8101-5100

Hilfe zu jeder Zeit

Das interdisziplinäre Team des Notaufnahmezentrums steht an 365 Tagen rund um die Uhr bereit. Fachärzte für Innere Medizin, Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Allgemein- und Viszeralchirurgie sind ständig im Aufnahmebereich anwesend. Gynäkologische Notfälle werden in enger Kooperation mit der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe behandelt.

Durch die räumliche Verzahnung mit der Abteilung für Radiologie stehen alle bildgebenden Verfahren zur Verfügung.

Der akute Brustschmerz ist eines der häufigsten Notfallsymptome. Die Betreuung dieser Patienten erfolgt in intensiver Zusammenarbeit mit der Abteilung für Kardiologie. Bei Bedarf erfolgt unmittelbar eine Herzkatheteruntersuchung. Für überwachungspflichtige Patienten wurde eine Coronary Care Unit (CCU) eingerichtet.

Im Notaufnahmebereich sind bei insgesamt 22 Behandlungsplätzen zehn Betten für eine Beobachtung über mehrere Stunden verfügbar. Die an das Notaufnahmezentrum angeschlossene Aufnahmestation ermöglicht eine stationäre Weiterbetreuung der Patienten bis zur Entlassung am nächsten Tag oder bis zur Verlegung in die geeignete Fachabteilung.

Beteiligte Fachabteilungen

Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Mark Dominik Alscher
Leiter des Notaufnahmezentrums und Chefarzt der Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Nephrologie
dominik.alscher -|- @ -|- rbk.de

Dr. med. Christoph Wasser
Oberarzt Notaufnahmezentrum und Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Nephrologie
christoph.wasser -|- @ -|- rbk.de

Jörg Hillmann
Pflegerische Zentrumsleitung
Telefon 0711/8101-5742
joerg.hillmann -|- @ -|- rbk.de

Sarah Neusieß
Stationsleitung Notaufnahmezentrum
Telefon 0711/8101-3415
sarah.neusiess -|- @ -|- rbk.de

Infobox

Robert-Bosch-Krankenhaus

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-0
Telefax 0711/8101-3790
info -|- @ -|- rbk.de