Leistungsspektrum des Ösophagus-Zentrums

Endoskopie

ESD (endoskopische Mukosadissektion)
Für alle Patienten mit Tumoren der Speiseröhre im frühen Stadium, die auf die Schleimhaut begrenzt sind, kann ein endoskopisches Verfahren angewandt werden. Diese spezielle endoskopische Resektion wird „ESD“ (endoscopic submucosal dissection) genannt. Die gastroenterologische Abteilung von Prof. Albert informiert Sie gerne über dieses Verfahren.

Interventionelle Endoskopie:

  • Resektive Techniken (EMR, ESD)
  • Endoskopische Blutstillungstechniken
  • Radiofrequenzablation (z. B. bei Barrett-Schleimhaut)
  • Diagnostische und therapeutische Endosonografie
  • Transmuraler Eingriffe
  • Palliative Interventionen (z. B. Stenteinlage)
  • Perorale endoskopische Myotomie (POEM)
  • Endoskopische Drainage-Verfahren
  • Endoskopische Vakuumschwammtherapie

Infobox

Kontakt und Auskunft Ösophagus-Zentrum

Nadine Stichweh
Telefon 0711/8101-3416
oesophagus -|- @ -|- rbk.de

Robert-Bosch-Krankenhaus
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart