Leistungsspektrum des Ösophagus-Zentrums

Roboterassistierte Chirurgie

RAMIE (robot-assisted esophagectomy)
Die Chirurgie der Speisröhre sollte heutzutage roboterassistiert durchgeführt werden, um diese großen Eingriffe für den Patienten so schonend wie möglich durchzuführen. Das RBK hat auf diesem Gebiet eine besondere Spezialisierung herausgearbeitet und bietet für nahezu alle Patienten mit Speiseröhrentumoren diese „RAMIE“ (robot-assisted esophagectomy) genannte Operation an. Die chirurgische Abteilung von Prof. Dahlke informiert Sie gerne über diese Operation.

Operationstechniken:

  • Robotisch minimal-invasive Ösophagektomie mit dem DaVinci Xi System (T-RAMIE
  • Rekonstruktive Ösophaguschirurgie durch Magen-, Dünndarm-, oder Dickdarmersatz
  • Metastasenchirurgie 

Infobox

Kontakt und Auskunft Ösophagus-Zentrum

Nadine Stichweh
Telefon 0711/8101-3416
oesophagus -|- @ -|- rbk.de

Robert-Bosch-Krankenhaus
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart