Weaning-Zentrum

Ausstattung der Weaning-Einheit

Weaning-Zentrum Pflegekraft am Patientenbett

Jeder Weaning-Patient wird kontinuierlich mittels EKG, SpO2 (transcutane Sauerstoffsättigung) und nicht-invasiver Blutdruckmessung überwacht. Diese Parameter werden auf einen zentralen Monitor im Stationszimmer übertragen, so dass die Reaktionszeit auf eintretende Notfälle der einer Intensivstation entspricht.

Des Weiteren ist jedes Patientenbett mit einer Absaugeinheit (tracheales Absaugen mittels Absaugkatheter oder auch bronchoskopisches Absaugen) versehen.

Im Weaning-Zentrum der Klinik Schillerhöhe befindet sich ein Notfallwagen, welcher auch eine bettseitige Bronchoskopie ermöglicht.

Blutgasanalysen werden kapillär oder arteriell abgenommen, die Analyse der Blutprobe erfolgt am stationseigenen Blutgasanalysegerät.

Wenn Patienten mit multiresistenten Keimen besiedelt sind (MRSA, ESBL-Bildner), werden diese Patienten in Einzelzimmern untergebracht, um eine Übertragung auf andere Patienten zu vermeiden.

Infobox

Keyvisual Weaning-Zentrum

Kontakt und Auskunft Weaning-Zentrum

Dr. med. Alessandro Ghiani
Koordinator des Weaning-Zentrums
Telefon 07156/203-7633  

Klinik Schillerhöhe

Solitudestraße 18
70839 Gerlingen