Darmzentrum

Forschung

Pancalyze-Studie bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

Ansprechpartner: Dr. Verena Anger

Prospektive Evaluation molekularer Biomarker zur Vorhersage der Lokalisation eines Tumorrezidivs beim duktalen Adenokarzinom des Pankreas.
Bei der Operation eines Pankreaskarzinoms werden Gewebeproben aus dem Tumor und dem angrenzenden gesunden Gewebe entnommen. Daraus wird an der Universitätsklinik Köln eine Biobank aufgebaut. Aus den gesammelten Proben werden Biomarker immunhistologisch analysiert. Der klinische Verlauf der Patienten wird erfasst und mit den molekularen Markern korreliert.
Ziel ist es, voraussagen zu können, ob Patienten nach einer Operation ein Lokalrezidiv oder Fernmetastasen bekommen. Die Behandlung nach einer Operation könnte dann unter Umständen mit einer zusätzlichen Bestrahlung oder optimierten Chemotherapie angepasst werden.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie bei Interesse hier.

Infobox

Kontakt und Auskunft Pankreaszentrum

Ariane Henker
Telefon 0711/8101-3416

Robert-Bosch-Krankenhaus

Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart