Klinische Studien am Robert Bosch Centrum für Tumorerkrankungen

Gastrointestinale Tumoren

Colorectales Karzinom

PARLIM

EudraCT Nr.: 2010-023671-26

Randomisierte, open-label, multizentrische Phase-II-Studie nach Resektion von Lebermetastasen des kolorektalen Karzinoms bei Patienten mit RAS-Wildtyp. Die Studie hat das Ziel, die Wirksamkeit der postoperativen Therapie mit FOLFOX plus Panitumumab gefolgt von einer 3-monatigen Erhaltungstherapie mit Panitumumab bei Patienten mit RAS-Wildtyp zu untersuchen und mit den historischen Daten für die Standard-FOLFOX Chemotherapie, die anhand der randomisierten Kontrollgruppe ohne den Antikörper verifiziert wird, zu vergleichen. Die Studie hat das Ziel, die Verträglichkeit der Panitumumab-basierten Therapie in einem postoperativen Setting zu untersuchen.

Diese Studie wendet sich an alle Patienten

  • mit Kolorektalem Karzinom mit Lebermetastasen
  • älter als 18 Jahre

Magenkarzinom

PETRACA

EudraCT: 2014-002695-86

FLOT vs. FLOT/Herceptin/Perjeta in der perioperativen Therapie des HER-2-positiven Magenkarzinoms und Adenokarzinom des ösophagogastralen Überganges – eine  Phase-II/III-Studie der AIO (Arbeitsgemeinschaft internistische Onkologie).

Diese Studie wendet sich an alle Patienten

  • ab 18 Jahren

Adenokarzinom des Ösophagus

ESOPEC

EudraCT Nr.: 2015-001683-20

Vergleich der perioperativen Chemotherapie (FLOT) mit der neoadjuvanten Radiochemotherapie (CROSS) bei Patienten mit Adenokarzinom des Ösophagus.


Diese Studie wendet sich an alle Patienten

  • mit einem Adenokarzinom des Ösophagus
  • älter als 18 Jahre

Infobox

Keyvisual Tumorzentrum

Robert Bosch Centrum für Tumorerkrankungen

Robert-Bosch-Krankenhaus
Auerbachstraße 110
70376 Stuttgart

Telefon 0711/8101-2001
Telefax 0711/8101-2010